Gebratenes Kalbsfilet mit Pak Choi

Gebratenes Kalbsfilet mit Kartoffelpüree und Pak Choi

Ein traditionelles Gericht mit saftigem Kalbsfilet, Kartoffelpüree und - oh! - da hat sich knackiger Pak Choi eingeschlichen. Ist das schon moderne Fusionkitchen?

Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

40 Min

Wartezeit

1 Std

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
400 g Kartoffeln
Salz
2 Kalbsfilets, à ca. 200 g
3 Stiele Thymian
1 Knoblauchzehe
1 EL Rapsöl
1 EL Butter
100 ml Milch, 3,5 % Fett
Muskatnuss, gerieben
200 g Mini-Pak Choi
8 Radieschen
1 Chilischote, rot
3 EL Sesamöl
50 ml Sojasauce
4 EL Honig
200 ml Kalbsfond
1 EL Speisestärke

Du brauchst:

Backofen Siebe Pfannen Messer Töpfe Herd Backpapier Schneidebretter Kartoffelstampfer Reibe
682 kcal
Energie
47 g
Eiweiß
31 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Kartoffeln schälen, waschen und in ausreichend Salzwasser ca. 25 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen. In der Zwischenzeit Kalbsfilets waschen und trocken tupfen. Thymian waschen und trocken schütteln. Knoblauch andrücken.


400 g Kartoffeln | Salz | 2 Kalbsfilets, à ca. 200 g | 3 Stiele Thymian | 1 Knoblauchzehe
Topf | Herd
Kartoffeln waschen

2 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und das Kalbsfilet darin rundherum scharf anbraten. Mit Salz würzen. Knoblauch und Thymian zugeben. Anschließend alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen ca. 9 Minuten garen (medium).


1 EL Rapsöl | Salz
Backofen | Backpapier

3 / 5

Inzwischen Kartoffeln abgießen, zurück in den Topf geben und mit Butter und Milch zu einem Püree stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken.


1 EL Butter | 100 ml Milch, 3,5 % Fett | Muskatnuss, gerieben | Salz
Sieb

4 / 5

Pak Choi waschen, trocken schütteln und halbieren. Radieschen waschen, trocken tupfen, ca. 1 cm Grün stehen lassen und vierteln. Chili waschen, der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen. Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und den Pak Choi, die Radieschen und die Chilischote ca. 2 Minuten anbraten. Mit Salz würzen. Anschließend alles aus der Pfanne nehmen.


200 g Pak Choi | 8 Radieschen | 1 Chilischote | 3 EL Sesamöl | Salz
Pfanne | Messer | Schneidebrett

5 / 5

In derselben Pfanne den Bratensatz mit Sojasoße, Honig und Kalbsfond auffüllen und ca. 6 Minuten köcheln lassen. Speisestärke mit etwas Wasser mischen und die Soße damit binden. Fleisch, Kartoffelpüree, Pak Choi und Soße anrichten.


50 ml Sojasauce | 4 EL Honig | 200 ml Kalbsfond | 1 EL Speisestärke
Pak Choi ist eine Kohlart, die zu großen Teilen in Asien angebaut wird. Pak Choi besitzt reichlich Kalium, Carotin, Calcium, Vitamin B und C.
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...