Daily Boom

Gebratener Pak Choi mit Cashewkernen

Ein Koch, ein Rezept, 15 Minuten! Im KITCHEN KIOSK schmeißt Hannes gebratenen Pak Choi mit Cashewkernen in die Pfanne und quatscht dabei mit Axel Ohm vom Überquell über Bier und Lieblingsmusik auf Kassette. Prost!

Hannes
Hannes, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
300 g
Pak Choi
1
Knoblauchzehe
1
Chilischote, rot
2 EL
Sesamöl
1
Limette
50 g
Cashewkerne
2 EL
Teriyaki-Sauce
Salz
5 Stiele
Koriander

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Herd Pfanne

Zubereitung

1 / 3

Pak Choi waschen und der Länge nach vierteln. Knoblauch schälen und klein hacken. Chili waschen, der Länge nach halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch in feine Ringe schneiden.


300 g Pak Choi | 1 Knoblauchzehe | 1 Chilischote, rot

2 / 3

Öl in einer Pfanne erhitzen und Pak Choi darin rundherum ca. 6 Minuten anbraten. Limette halbieren und Saft auspressen. Knoblauch, Chili, Teriyakisauce, Limettensaft und Cashewkerne zum Pak Choi geben und mit Salz abschmecken.


2 EL Sesamöl | 1 Limette | 2 EL Teriyaki-Sauce | 50 g Cashewkerne | Salz

3 / 3

Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter grob hacken. Gebratenen Pak Choi mit Koriander garnieren.


5 Stiele Koriander

Alles, was ihr über das Trendgemüse Pak Choi wissen solltet und viele weitere Rezepte, gibt es hier!

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...