Gebackener Quinoa mit Birnen und Haselnüssen
Gesund

Gebackener Quinoa mit Birnen und Haselnüssen

Gesunder Snack für zwischendurch oder auch einfach ein leckerer Start in den Tag: Der gebackene Quinoa mit knackigen Haselnüssen und fruchtiger Birne ist Superfood pur. 

Alina, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
50 ml Mandeldrink
100 g Quinoa
1 EL Agavendicksaft
1 Bio-Zitrone
2 Birnen
50 g Haselnüsse

Du brauchst:

Herd Backofen Schneidebretter Messer Auflaufformen, 10 x 15 cm Töpfe Reibe
414 kcal
Energie
10 g
Eiweiß
18 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Quinoa waschen und nach Packungsanweisung in kochendem Wasser garen. Anschließend Mandeldrink und Agavendicksaft unterrühren.


50 ml Mandeldrink | 100 g Quinoa | 1 EL Agavendicksaft
Herd | Topf

2 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 200 °C/ Umluft: 175 °C). Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und einen Spritzer Saft auspressen.


1 Bio-Zitrone
Backofen | Reibe

3 / 4

Birnen waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Haselnüsse hacken.


2 Birnen | 50 g Haselnüsse
Schneidebrett | Messer

4 / 4

Quinoa in eine Auflaufform (10 x 15 cm) füllen, Birnen darauf verteilen und mit Haselnüssen bestreuen. Quinoa auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 15 Minuten backen.


Auflaufform, 10 x 15 cm

Kocht gleich etwas mehr Quinoa für unser Schokocrossie-Rezept mit Quinoa.

Alina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...