Sweets

Gebackener Apfel mit Kokosjoghurt-Eis und Himbeersauce

Lust auf etwas farbenfrohen Kontrast zum Abschluss eines schönen Menüs? Dann ist dieses eiskalte Dessert das Richtige. Kokos, Kürbiskern und Himbeere – eine Kombination zum Verlieben.

Hannes
Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
400 g
Kokosjoghurt, zuckerfrei
3 EL
Kürbiskernöl
6
Datteln, getrocknet, ohne Stein
200 g
Himbeeren, TK
2 EL
Agavendicksaft
2
Äpfel
20 g
Kokoschips

Du brauchst:

Tiefkühlfach Eiswürfelform Stabmixer Sieb Topf Sparschäler Backblech Backofen Löffel Schüssel

Zubereitung

1 / 4

Für das Eis 250 g Kokosjoghurt, 1 EL Kürbiskernöl und Datteln in einem hohen Gefäß mit einem Pürierstab fein mixen. Masse in Eiswürfelform abfüllen und ca. 2 Stunden ins Gefrierfach stellen. Restlichen Joghurt zur Seite stellen.


400 g Kokosjoghurt, zuckerfrei | 3 EL Kürbiskernöl | 6 Datteln, getrocknet, ohne Stein
Tiefkühlfach | Eiswürfelform | Stabmixer | Schüssel

2 / 4

Für die Sauce Himbeeren mit 50 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Ca. 2 Minuten kochen und mit dem Pürierstab mixen. Himbeeren durch ein Sieb passieren und anschließend Agavendicksaft unterrühren.


200 g Himbeeren, TK | 2 EL Agavendicksaft
Sieb | Topf

3 / 4

Für die Äpfel Backofen auf 220C° Umluft vorheizen. Äpfel waschen, abtrocknen, einen Apfel in 4 gleichgroße Scheiben schneiden und mit einem Löffel entkernen. Apfelscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 10 Minuten im Ofen backen.In der Zwischenzeit den anderen Apfel mit dem Sparschäler in feine längliche Streifen schneiden.


2 Äpfel
Sparschäler | Backblech | Backofen | Löffel

4 / 4

Zum Anrichten je eine Apfelscheibe aus dem Ofen auf den Teller legen und mit 3 EL Himbeersauce beträufeln. 1 EL Joghurt und Apfelstreifen dazugeben. 4 Kokoseiswürfel dazugeben mit ½ TL Kürbiskernöl beträufeln und mit Kokoschips dekorieren.


20 g Kokoschips

Wer das Eis gern grüner hat, erhöht die Anzahl der Esslöffel vom Kürbisöl.

Hannes
Hannes, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...