Schnell & Einfach

Gebackene Erbsen

Jetzt wird gesnackt – und das sogar mal ganz gesund: Backerbsen aus dem Ofen als leckerer Netflix and Chill-Begleiter? Ganz einfach und schnell sind die gezaubert, der nächste TV-Abend kann gerne kommen.

Tom
Tom, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
200 g
Erbsen, TK
2 EL
Rapsöl
1 TL
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 TL
Gyros-Gewürz
0,5 TL
Kreuzkümmel, gemahlen
0,5 TL
Paprikapulver, edelsüß
0,5 TL
Cayennepfeffer

Du brauchst:

Backofen Sieb Küchenpapier Schüssel Backblech Backpapier
96 kcal
Energie
7 g
Eiweiß
2 g
Fett
13 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Erbsen abtupfen Erbsen abtupfen

1 / 2

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Erbsen auftauen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Küchenpapier mehrmals abtupfen, bis sie trocken sind.


200 g Erbsen, TK
Backofen | Sieb | Küchenpapier
Erbsen auf Backblech Erbsen auf Backblech

2 / 2

Erbsen in einer Schüssel mit Öl und Gewürzen vermengen, mit Abstand auf einem mit Backappier ausgelegten Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Dabei alle 10–12 Minuten wenden.


2 EL Rapsöl | 1 TL Salz | 1 Prise Pfeffer | 1 TL Gyros-Gewürz | 0,5 TL Kreuzkümmel, gemahlen | 0,5 TL Paprikapulver, edelsüß | 0,5 TL Cayennepfeffer
Schüssel | Backblech | Backpapier

Auch lecker: Kichererbsen mit Gewürzen vermengen und im Ofen knusprig backen.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...