Vegetarisch

Gebackene Avocado

(58)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Avocado ist nicht nur extrem gesund – sie wird auch zum absoluten Leckerbissen im Ofen! Foodboom mit gebackener Avocado gibt’s hier!

Simone
Simone, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
2
Avocados
1
Zitrone
100
g
Panko-Mehl
50
g
Weizenmehl
100
g
Parmesan
2
Eier
2
EL
Olivenöl
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Löffel Saftpresse Schüsseln Reibe Schneebesen Backpapier Backblech Backofen
schließen
548 kcal
Energie
20 g
Eiweiß
26 g
Fett
59 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Auf Holzuntergrund liegen eine aufgeschnittene Avocado und weitere Zutaten

1 / 3

Backofen vorheizen (E-Herd: 210°C/ Umluft: 180°C). Avocados halbieren und Kern entfernen. Mit einem Löffel vorsichtig das Fruchtfleisch herauslösen und in Scheiben schneiden. Zitrone heiß waschen, abtrocknen, halbieren und den Saft auspressen. Zitronensaft über die Avocado Filets geben.


2 Avocados | 1 Zitrone
Schneidebrett | Messer | Löffel | Saftpresse | Backofen
3 Teller und Schüsseln mit Zutaten stehen auf einem Holztisch

2 / 3

Panko-Mehl und Mehl mischen. Parmesan fein reiben und zur Panko-Mehl-Mischung geben. Eier aufschlagen und in einer Schüssel verquirlen.


50 g Weizenmehl | 100 g Panko-Mehl | 100 g Parmesan | 2 Eier
Schüsseln | Reibe | Schneebesen
Mehrere Avocadostücke liegen in Pankomehl

3 / 3

Avocadoscheiben erst in Panko-Mischung, dann in Ei und nochmals in der Panko-Mischung wenden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech legen. Ein wenig Olivenöl über die panierten Filets geben. Anschließend im Ofen ca. 15 Minuten backen. 


2 EL Olivenöl
Backpapier | Backblech

Dazu empfehlen wir selbstgemachte Chili-Aioli. Ihr wollt mehr zu Avocado erfahren? Dann schaut mal in unserem Tutorial vorbei.

Simone
Simone, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...