Fisch

Garnelen-Caipirinha-Spieße

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Grillen und trinken ist super kombinierbar. Bei diesen Garnelen-Lachs-Spießen kriegt ihr sogar beides auf einmal: knusprige Garnelen in köstlichster Caipirinha-Marinade mit Rum. Gönnt euch!

Boris
Boris, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

1 Std

5 Min

Wartezeit

1 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Spieße:

100
g
Lachsfilets, ohne Haut
12
Garnelen, küchenfertig
2
Bio-Limetten
2
EL
Rohrzucker
2
EL
Rum, weiß
schließen

Für die Garnitur:

1
Limette, in Scheiben
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Schüssel Zestenreißer Saftpresse Spieß Grill
schließen
208 kcal
Energie
21 g
Eiweiß
7 g
Fett
10 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Lachsfilet wird auf einem Holzbrett in Stücke geschnitten.

1 / 3

Lachsfilet und Garnelen waschen und trocknen. Lachsfilet in 3 x 3 cm große Würfel schneiden.


100 g Lachsfilets, ohne Haut | 12 Garnelen, küchenfertig
Messer | Schneidebrett
Rum wird in eine Glasschüssel gefüllt. Weitere Zutaten liegen auf einem Holztisch.

2 / 3

Limetten heiß abspülen, trocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Limettensaft, Abrieb, Rohrzucker und Rum in einer Schüssel verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.


2 Bio-Limetten | 2 EL Rohrzucker | 2 EL Rum, weiß
Schüssel
Lachs und Garnelen liegen aufgespießt in einer Form. Die Marinade wird aus einer Glasschüssel darüber gekippt.

3 / 3

Abwechselnd Lachs und Garnelen aufspießen und mindestens 1 Stunde marinieren. Anschließend Spieße für 5 Minuten grillen, mit Limettenscheiben ganieren und servieren.  


1 Limette, in Scheiben

Grill-Rost mit etwas Öl einreiben, dann klebt der Fisch nicht daran fest.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden