Galette mit Erdbeeren und Schokolade

Unsere Empfehlung für alle Dessert-Liebhaber: französische Galette aus dem Ofen mit süßen Erdbeeren und aromatischer Schokolade. Der Geheimtipp: frischer Estragon.

Julian
Julian, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
200 g
Weizenmehl (Type 405), + etwas für die Arbeitsfläche
100 g
Buchweizenmehl
60 g
Zucker
175 g
Butter
2
Eigelb
400 g
Erdbeeren
100 g
Kuvertüre, dunkel
0,5
Vanilleschote
1
Ei, Größe M
50 g
Brauner Zucker
4 Stiele
Estragon

Du brauchst:

Backofen Schüssel Messer Schneidebrett Nudelholz Backblech Backpapier
935 kcal
Energie
13 g
Eiweiß
53 g
Fett
97 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 6

Mehl, Zucker, Erdbeeren, Kuvertüre, Vanilleschote, Eier und Butter bereitlegen. 


200 g Weizenmehl (Type 405) | 100 g Buchweizenmehl | 175 g Butter | 2 Eigelb | 60 g Zucker
Schüssel

2 / 6

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C). Mehl, Buchweizenmehl und Zucker in einer Schüssel mischen. Butter würfeln. Butter, Eigelbe und Wasser zur Mehl-Zucker-Mischung geben und zu einem glatten Teig verkneten. 


Nudelholz

3 / 6

Teig in vier Teile teilen und zu Kugeln formen. Die Kugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen (Ø ca. 20 cm).


400 g Erdbeeren | 100 g Kuvertüre, dunkel | 0,5 Vanilleschote
Messer | Schneidebrett
Erdbeeren putzen

4 / 6

Erdbeeren waschen, Grün entfernen und halbieren. Schokolade grob hacken. Vanilleschote der Länge nach halbieren und Mark herauskratzen. Beeren, Schokolade und Vanillemark vermengen und mittig auf die ausgerollten Teige verteilen. Anschließend die Ränder nach Innen einklappen. 


1 Ei, Größe M | 50 g Brauner Zucker | 4 Stiele Estragon
Backblech | Backpapier

5 / 6

Ei verquirlen und Teig damit bestreichen. Galetten mit braunem Zucker bestreuen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Galetten auf mittlerer Schiene im Ofen 15–20 Minuten backen. 


6 / 6

In der Zwischenzeit Estragon waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Galetten mit Estragon garnieren und warm servieren. 


Wem Estragon zu speziell ist, der kann auch Basilikum oder Minze zum Garnieren nehmen.
Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...