Festlich

Gänsebratenfüllung mit Pfirsichen

Das Beste an der Weihnachtsgans ist ihre Füllung! Wie wärs zur Abwechslung mal mit einem beschwipst-süßen Rezept mit Pfirsich, Thymian und Portwein?

Tom
Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion

Für 1 Gans:

3
Weizenbrötchen
6
Pfirsiche, Dose
1 Stange
Lauch
4 Stiele
Thymian
Salz
Pfeffer
100 ml
Portwein

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Sieb Schüssel Spieß Küchengarn

Zubereitung

Pfirsich und Brotwürfel

1 / 2

Brötchen in Würfel schneiden. Pfirsiche abtropfen lassen und würfeln. Lauch waschen, trocknen und in daumenbreite Streifen schneiden.


3 Weizenbrötchen | 6 Pfirsiche, Dose | 1 Stange Lauch
Schneidebrett | Messer | Sieb | Schüssel
Weißer Portwein und Thymian

2 / 2

Thymian waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Alle Zutaten mit Portwein in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Gans füllen. Anschließend mit Holzspießen oder Küchengarrn verschließen.


4 Stiele Thymian | Salz | Pfeffer | ml Portwein
Spieß | Küchengarn

Nach der Zubereitung die Füllung entnehmen und als Beilage reichen.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...