Festlich

Gänsebratenfüllung mit Äpfeln und Zwiebeln

Das Beste an der Weihnachtsgans ist ihre Füllung! In diesem leckeren Rezept landen ganz klassisch Äpfel und Zwiebeln mit Beifuß und Honig im Gänsebraten.

Tom
Tom, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion

Fü 1 Gans:

2
Äpfel
3
Zwiebeln
1
Möhre
100 g
Knollensellerie
1 EL
Beifuß
Salz
Pfeffer
3 EL
Honig

Du brauchst:

Schüssel Spieß Küchengarn Schneidebrett Messer Sparschäler

Zubereitung

Beifuss und Honig Beifuss und Honig

1 / 1

Äpfel waschen, trocknen, entkernen und grob würfeln. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Möhre und Sellerie waschen, trocknen, schälen und würfeln. Äpfel, Zwiebel, Möhre und Sellerie mit Beifuß, Salz, Pfeffer und Honig vermengen. Anschließend Masse in die Gans füllen und mit Holzspießen oder Küchengarrn verschließen.


2 Äpfel | 3 Zwiebeln | 1 Möhre | 100 g Sellerie | 1 EL Beifuß | Salz | Pfeffer | 3 EL Honig
Schüssel | Spieß | Küchengarn | Schneidebrett | Messer | Sparschäler

Für den letzten Clou einen kleinen Schuss von einem guten Apfelmost hinzugeben.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...