Früchte-Müsli Deluxe

(66)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Wer freut sich am Abend schon auf das Frühstück am nächsten Morgen? Wir! Und wenn unser Früchte-Müsli Deluxe in die Schüsseln kommt, träumt es sich besonders gut! 

Claudius
Claudius, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1
EL
Haselnuss
1
EL
Pistazie
1
EL
Kürbiskern
4
EL
Haferflocken, kernig
0,5
Apfel
1
Banane, reif
1
Mango, reif
1
Kiwi
1
Bio-Zitrone
1
EL
Dattel, getrocknet
2
Erdbeeren, getrocknet
1
Heidelbeeren, getrocknet
1
Aprikose, getrocknet
500
g
Joghurt
1
EL
Honig
0,5
TL
Zimt, gemahlen
1
TL
Koriander, gemahlen
1
TL
Kardamom, gemahlen
schließen

Du brauchst:

Schöpfkelle Schneidebrett Pfanne Backblech Backpapier
schließen
729 kcal
Energie
24 g
Eiweiß
24 g
Fett
96 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Haselnüsse, Pistazien und Kürbiskerne grob hacken. Nüsse und Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett rösten. Anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und zum Abkühlen beiseitestellen.


1 EL Haselnuss | 1 EL Pistazie | 1 EL Kürbiskern | 4 EL Haferflocken, kernig
Pfanne | Backblech | Backpapier

2 / 4

Apfel waschen und klein würfeln. Banane schälen, der Länge nach halbieren und in Stücke schneiden. Mango und Kiwi schälen und klein würfeln. Zitrone abwaschen, trocken tupfen und die Schale mit einer Reibe abreiben. Anschließend halbieren und den Saft auspressen. Obst in einer Schüssel mit Zitronenabrieb und –Saft vermengen. 


0,5 Apfel | 1 Banane, reif | 1 Mango, reif | 1 Kiwi | 1 Bio-Zitrone
Schneidebrett

3 / 4

 Datteln klein würfeln. Datteln, Erdbeeren, Blaubeeren und Aprikosenstücke unter die Haferflocken-Nuss-Mischung geben.


1 EL Dattel, getrocknet | 2 Erdbeeren, getrocknet | 1 Aprikose, getrocknet | 1 Heidelbeeren, getrocknet

4 / 4

Joghurt mit Honig glattrühren und in Schüsseln füllen. Müsli und Obst zugeben. Mit Zimt, Koriander und Kardamom servieren.


500 g Joghurt | 1 EL Honig | 0,5 TL Zimt, gemahlen | 1 TL Koriander, gemahlen | 1 TL Kardamom, gemahlen

Mit Agavendicksaft und Soja-Joghurt lässt sich das Früchte-Müsli komplett vegan genießen.

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden