Frittiertes Eis mit Vanillesauce

Sachen gibt's! Kaltes Himbeereis, ausgebacken in einem knackigen Mantel aus Kokos und Teig, garniert mit Vanillesoße und Beeren. Sieht super aus und schmeckt echt fantastisch!

Julian
Julian, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für den Backteig:

1
Ei, Größe M
100 g
Weizenmehl
100 g
Speisestärke
200 ml
Wasser
50 g
Semmelbrösel
100 g
Kokosflocken

Für die Vanillesauce:

125 ml
Milch, 3,5 % Fett
125 g
Sahne, 30 % Fett
1
Vanilleschote
20 g
Zucker
3
Eigelb, Größe M

Sonstiges:

4 Kugeln
Himbeereis
Öl, zum Frittieren
200 g
Beerenmischung
Zitronenthymian

Du brauchst:

2 Schöpfkellen Küchenwaage Schüsseln Tiefkühlfach 2 Töpfe Herd Messer Schneidebrett Schneebesen Küchenpapier
1.098 kcal
Energie
17 g
Eiweiß
80 g
Fett
78 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Für den Backteig Ei, Mehl, Stärke und Wasser in einer Schüssel zu einem glatten Teig mischen. Semmelbrösel und Kokosraspeln in einer weiteren Schüssel vermischen. Eiskugeln erst in Teig tauchen, dann in Semmelbrösel-Kokosgemisch wälzen und ca. 30 Minuten ins Gefrierfach stellen. Diesen "Panier"-Vorgang dreimal wiederholen.


1 Ei, Größe M | 100 g Weizenmehl | 100 g Speisestärke | 200 ml Wasser | 50 g Semmelbrösel | 100 g Kokosflocken
Küchenwaage | Schüsseln | Tiefkühlfach

2 / 3

Für die Vanillesauce Milch und Sahne in einem Topf erhitzen. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark auskratzen und zusammen mit der Schote in das Sahne-Gemisch geben. Zucker zugeben und kurz aufkochen. Topf vom Herd nehmen und die Schote aus dem Topf entfernen. Eigelbe in das noch heiße Milch-Sahnegemisch einrühren und so lange mit einem Schneebesen rühren, bis eine cremige Masse entstanden ist.


125 ml Milch, 3,5 % Fett | 125 g Sahne, 30 % Fett | 1 Vanilleschote | 20 g Zucker
Topf | Herd | Messer | Schneidebrett | Schneebesen

3 / 3

Zum Frittieren Öl in einem Topf erhitzen, die panierten Eiskugeln vorsichtig mit einer Schöpfkelle hineinsetzen und im heißen Fett braten, bis sie goldbraun sind. Frittierte Eisbällchen kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Vanillesauce, Beerenmix und Zitronenthymian garniert servieren. 


Öl, zum Frittieren | 200 g Beerenmischung | Zitronenthymian
Topf, zum Frittieren | Schöpfkelle | Küchenpapier

Der Teig kann auch für Gemüse verwendet werden, um dieses zu panieren und zu frittieren.

Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...