Bärlauch-Remoulade

Calamaretti mit Bärlauch-Remoulade

Außen knusprig, innen saftig: frittierte Calamaretti mit Bärlauch-Remoulade. Nichts für die schlanke Linie, aber sagenhaft lecker!

Claudius, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
100 g Weizenmehl
2 EL Garam Masala
7 Bio-Eier
3 Zwiebeln, rot
10 Gewürzgurken
2 Sardellenfilets, in Öl
1 TL Kapern
200 g Mayonnaise
4 EL Bärlauchpesto
Salz
Pfeffer
100 g Wildkräutersalate
400 g Calamaretti-Ringe, küchenfertig
200 g Panko-Mehl
500 ml Sonnenblumenöl, zum Frittieren

Du brauchst:

Schöpfkellen Töpfe, zum Frittieren Schneidebretter Schöpfkellen Töpfe
965 kcal
Energie
47 g
Eiweiß
56 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Mehl und Garam Masala vermischen. 4 Eier verquirlen, restliche Eier hart kochen und in feine Würfel schneiden. 


7 Bio-Eier | 2 EL Garam Masala | 100 g Weizenmehl
Schneidebrett
Eier kochen

2 / 3

Zwiebeln schälen und in feine Stücke schneiden. Gewürzgurken und Sardellen würfeln. Kapern hacken. Mayonnaise in einer Schüssel mit Zwiebeln, Gurken, Kapern und Eierwürfel vermengen. Bärlauchpesto unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Pfeffer | Salz | 4 EL Bärlauchpesto | 200 g Mayonnaise | 1 TL Kapern | 2 Sardellenfilets, in Öl | 10 Gewürzgurken | 3 Zwiebeln, rot

3 / 3

Salat waschen und trocken schütteln. Öl in einem Topf erhitzen. Calamaretti trocken tupfen, mehlieren, durch das verquirlte Ei ziehen, abtropfen lassen und anschließend in Panko panieren. Calamaretti im Öl goldbraun frittieren. Zusammen mit Remoulade und Salat anrichten.


200 g Panko-Mehl | 400 g Calamaretti-Ringe, küchenfertig | 500 ml Sonnenblumenöl, zum Frittieren | 100 g Wildkräutersalate
Schöpfkelle | Topf
Wenn man wissen möchte, ob das Fett heiß genug zum Frittieren ist, einfach einen Holzlöffel auf den Grund des Topfes stellen. Sobald Bläschen gebildet werden, hat das Fett die nötige Temperatur.
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...