Focaccia mit Avocado im Teig

Focaccia an sich ist ja schon geil, aber mit Avocado? Der Oberhammer! Und dank unseres einfachen Rezeptes könnt ihr diese Leckerei ganz easy selber backen.

Boris
Boris, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

1 Std

20 Min

Wartezeit

1 Std

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2
Avocados, reif
50 g
Puderzucker
1 TL
Zitronensaft
400 g
Weizenmehl (Type 405)
1 TL
Trockenhefe
1 TL
Natron
2 TL
Salz
2 Stiele
Zitronenthymian
1 EL
Olivenöl
1 Prise
Meersalz

Du brauchst:

Schneidebrett Backofen Schüssel Stabmixer Gefäß, hoch Messer Gabel Nudelholz Backpapier Backblech

Zubereitung

1 / 4

Avocados halbieren, entkernen, Fruchtfleisch auslösen und in ein hohes Gefäß füllen. 100 ml Wasser, Puderzucker und Zitronensaft zugeben und mit dem Pürierstab fein mixen.


2 Avocados, reif | 50 g Puderzucker | 1 TL Zitronensaft
Schneidebrett | Stabmixer | Gefäß, hoch | Messer
Avocado schälen

2 / 4

Mehl, Trockenhefe, Natron und Salz in einer Schüssel vermengen. Avocadomasse dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort abgedeckt ca. 60 Minuten ruhen lassen.


400 g Weizenmehl (Type 405) | 1 TL Trockenhefe | 1 TL Natron | 2 TL Salz
Schüssel
Hefeteig gehen lassen

3 / 4

In der Zwischenzeit den Thymian waschen, trocknen und grob zupfen. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200°C/ Umluft: 175°C).


2 Stiele Zitronenthymian
Backofen

4 / 4

Teig nochmals durchkneten und auf einem mit Backpapier belegtem Blech mit dem Nudelholz zu einem ca. 1 cm dicken, runden Fladen ausrollen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Olivenöl beträufeln. Anschließend mit Meersalz und Thymian bestreuen und auf mittlerer Schiene ca. 15–20 Minuten backen.


1 EL Olivenöl | 1 Prise Meersalz
Gabel | Nudelholz | Backpapier | Backblech
Flammkuchenteig richtig ausrollen

Teig auf dem Blech nochmal 15 Minuten gehen lassen, dann wird das Brot besonders luftig.

Boris
Boris, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...