OH MY ITALY!
Snacks

Rosmarin-Focaccia mit Aubergine und Salami

Saftige Rosmarin-Focaccia trifft auf leckere Balsamico-Auberginen und würzige Salami. Unser Tipp: Serviert die Focaccia zum nächsten Aperitivo als Antipasti, eure Gäste werden es lieben!

Tobias
Tobias, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

1 Std

30 Min

Wartezeit

1 Std

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Focaccia:

1
Knoblauchzehe
200 ml
Milch, 3,5 % Fett
21 g
Hefe, frisch
50 ml
Olivenöl
10 g
Salz
200 ml
Wasser
500 g
Weizenmehl (Type 405)
2 Stiele
Rosmarin
1 EL
Meersalz, grob

Für die Balsamico-Auberginen:

2
Auberginen
1
Zwiebel, rot
1
Knoblauchzehe
4 EL
Olivenöl
1 EL
Kapern
2 EL
Honig
100 ml
Balsamico-Essig
Salz
Pfeffer

Außerdem:

160 g
Salamis

Du brauchst:

Backofen Messer Schneidebrett Topf Stabmixer Schüssel 2 Pfannen, ofenfest, Ø 26 cm Backpapier Geschirrtuch

Zubereitung

1 / 4

Für die Focaccia Backofen vorheizen (Umluft: 180 °C). Knoblauch schälen, Milch in einem Topf leicht erwärmen. Knoblauch, Hefe, 30 ml Olivenöl, Salz und Milch mit Wasser vermengen und mit einem Stabmixer pürieren. Mit Mehl in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten.


1 Knoblauchzehe | 200 ml Milch, 3,5 % Fett | 21 g Hefe, frisch | 50 ml Olivenöl | 10 g Salz | 200 ml Wasser | 500 g Weizenmehl (Type 405)
Backofen | Messer | Schneidebrett | Topf | Stabmixer | Schüssel

2 / 4

Pfanne (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen und Teig hineingeben. Mit einem feuchten Tuch abdecken und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort (z.B. Heizung oder Fensterbrett) aufgehen lassen. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Teig mit Rosmarin und Meersalz bestreuen, restliches Olivenöl drüberträufeln und für ca. 25-30 Minuten auf der zweiten Schiene von unten in der Pfanne backen.


2 Stiele Rosmarin | 1 EL Meersalz, grob
Pfanne, ofenfest, Ø 26 cm | Backpapier | Geschirrtuch

3 / 4

In der Zwischenzeit Aubergine waschen, Zwiebel und Knoblauch schälen. Alles in feine Streifen schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Gemüse darin ca. 4- 5 Minuten unter gelegentlichem Schwenken andünsten. Kapern und Honig dazugeben und mit Balsamico ablöschen. Ca. 2-3 Minuten einkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


2 Auberginen | 1 Knoblauchzehe | 1 Zwiebel, rot | 4 EL Olivenöl | 1 EL Kapern | 2 EL Honig | 100 ml Balsamico-Essig | Salz | Pfeffer
Pfanne

4 / 4

Focaccia kurz abkühlen lassen. In Scheiben schneiden und mit Salami und Auberginen belegen.


160 g Salamis

Der Teig für diese Focaccia ist relativ flüssig und muss daher in einer Form gebacken werden –  dafür ist das Endergebnis super saftig. Dazu passt ein Limoncello Spritz.

Tobias
Tobias, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...