Snacks

Fladenbrot mit Lammhackfleischbällchen

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Geballte Osterlammpower mal anders: Gehacktes Lammfleisch im Fladenbrot – die perfekte Mahlzeit für auf die Kralle. Getoppt mit leicht scharfer Joghurtsauce wird der gefüllte Fladen zum Picknick-Klassiker.

Alina
Alina, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Lammhackbällchen:

1
Knoblauchzehe
4
Stiele
Petersilie
400
g
Lammhackfleisch
Salz
Pfeffer
Olivenöl, zum Braten
schließen

Für die Joghurtsauce:

200
g
Joghurt, 3,5 % Fett
0,5
TL
Chiliflocken
1
TL
Paprikapulver, edelsüß
schließen

Außerdem:

200
g
Rotkohl
0,25
Eisbergsalat
1
Zwiebel
2
Tomaten
0,5
Fladenbrot
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Schüsseln Herd Pfanne Schneebesen Backofen Brotmesser
schließen

Zubereitung

1 / 4

Für die Hackbällchen Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Hackfleisch, Knoblauch, Petersilie, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verkneten. Anschließend zu 6 gleichgroßen Bällchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleischbällchen ca. 6 Minuten rundherum anbraten.


1 Knoblauchzehe | 4 Stiele Petersilie | 400 g Lammhackfleisch | Salz | Pfeffer | Olivenöl, zum Braten
Schneidebrett | Messer | Schüsseln | Herd | Pfanne

2 / 4

Rotkohl und Eisbergsalat waschen, trocknen, Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen, trocknen, Strunk entfernen und grob würfeln.


200 g Rotkohl | 0,25 Eisbergsalat | 1 Zwiebel | 2 Tomaten

3 / 4

Für die Sauce Joghurt glattrühren und mit Salz, Chiliflocken und Paprikapulver vermengen.


200 g Joghurt, 3,5 % Fett | 0,5 TL Chiliflocken | 1 TL Paprikapulver, edelsüß
Schneebesen

4 / 4

Fladenbrot nach Verpackungshinweisen zubereiten. Anschließend halbieren und eine Tasche einschneiden. Fladenbrot innen mit Joghurtsauce bestreichen und mit restlichen Zutaten befüllen.


0,5 Fladenbrot
Backofen | Brotmesser

Wer mag, kann noch etwas frische Minze und Koriander unter seine Joghurtsauce rühren. Veganer können die Joghurtsauce durch Hummus austauschen.

Alina
Alina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden