Falafel Mit Kichererbsenmehl

Falafel mit Kichererbsenmehl

Klar! Ihr könnt knusprige Falafel beim Dönermann kaufen. Ihr könnt sie aber auch einfach selber machen! Ob solo, mit Hummus, oder im Wrap serviert – diese knusprigen Falafel mit Kichererbsenmehl und orientalischen Gewürzen gehen immer!

Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
220 g Kichererbsenmehl
0.5 TL Salz
0.5 TL Kreuzkümmel
0.5 TL Ingwer, gemahlen
0.5 TL Chilipulver
0.5 TL Paprikapulver, edelsüß
0.5 TL Koriander, gemahlen
1 Prise Nelke, gemahlen
1 TL Kurkuma
2 TL Petersilie, getrocknet
220 ml Wasser, heiß
Sonnenblumenöl, zum Frittieren

Du brauchst:

Schneebesen Schüsseln Töpfe Herd Wasserkocher Schöpfkellen
429 kcal
Energie
20 g
Eiweiß
17 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Falafel Mit Kichererbsenmehl Teig Ansetzen

1 / 2

Mehl mit Salz, Kreuzkümmel, Ingwer, Chili, Paprika, Koriander, Nelke, Kurkuma und Petersilie in einer Schüssel vermengen. Anschließend mit Wasser übergießen, verrühren und ca. 15 Minuten quellen lassen. Abkühlen lassen.


220 ml Wasser, heiß | 2 TL Petersilie, getrocknet | 1 TL Kurkuma | 1 Prise Nelke, gemahlen | 0.5 TL Koriander, gemahlen | 0.5 TL Paprikapulver, edelsüß | 0.5 TL Chilipulver | 0.5 TL Ingwer, gemahlen | 0.5 TL Kreuzkümmel | 0.5 TL Salz | 220 g Kichererbsenmehl
Schneebesen | Schüsseln | Wasserkocher
Falafel Mit Kichererbsenmehl Falafel Frittieren

2 / 2

Falafelmasse zu 12 Bällchen formen. Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und Falafel darin goldbraun frittieren.


Sonnenblumenöl, zum Frittieren
Topf | Herd | Schöpfkelle
Um die Falafel leichter zu formen, einfach die Hände leicht befeuchten oder einölen.
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...