Falafel Dueruem
INTERNATIONAL
Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Foodboom Logo Final

Falafel Dürüm

Vegetarier aufgepasst! Wir haben da was für euch: Frittierte Falafel mit Kidneybohnen-Hummus, Rotkohl und Curryzwiebeln im leckeren Dürüm.


Wissenswertes
Vorbereitung: 30 Minuten
Garzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Hannes
Tipp von Hannes:

Wer keinen Eisportionierer zur Hand hat, kann die Falafel-Masse mit feuchten Händen zu Kugeln formen. Für noch mehr Falafel-Spaß geht es hier entlang.

Falafel Dürüm

Vegetarier aufgepasst! Wir haben da was für euch: Frittierte Falafel mit Kidneybohnen-Hummus, Rotkohl und Curryzwiebeln im leckeren Dürüm.

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für die Falafel:
250 Gramm Gramm
Kichererbsen
Kichererbsen
1
kleine Zwiebel
kleine Zwiebeln
3
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
0,25
Chilischote
Chilischoten
1 Esslöffel Esslöffel
Kreuzkümmel
Kreuzkümmel
0
Salz
Salz
0
Öl zum Frittieren
Öl zum Frittieren
2
arabisches Fladenbrot (dünnes Fladenbrot)
arabische Fladenbrote (dünne Fladenbrote)
Für die Bohnenpaste:
250 Gramm Gramm
Kidneybohnen
Kidneybohnen
1
Limette
Limetten
30 Gramm Gramm
Wasabinuss
Wasabinüsse
2 Stiel Stiele
Koriander
Koriander
0
Salz
Salz
Für den Rotkohlsalat:
300 Gramm Gramm
Rotkohl
Rotkohl
1 Esslöffel Esslöffel
weißer Sesam
weißer Sesam
1 Esslöffel Esslöffel
Honig
Honig
1 Esslöffel Esslöffel
Rotweinessig
Rotweinessig
2 Esslöffel Esslöffel
Sojasauce
Sojasauce
Für die Curry-Zwiebeln:
2
Zwiebel
Zwiebeln
2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
2 Esslöffel Esslöffel
Currypulver
Currypulver
100 Milliliter Milliliter
Orangensaft
Orangensaft
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
Zubereitung
1.
Schritt

Kichererbsen abtropfen lassen und gründlich mit Wasser abspülen. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob würfeln. Kichererbsen mit Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Kreuzkümmel pürieren. Kichererbsenmasse mit Salz abschmecken.

2.
Schritt

Mit Eisportionierer die Masse in kleine Portionen aufteilen. Die kleinen Falafel-Portionen in einem hohen Topf in Öl ca. 4 Minuten frittieren.

3.
Schritt

Limette halbieren und den Saft auspressen. Alle Zutaten in einen Standmixer geben und auf voller Stufe für 1 Minute pürieren. Bohnenpaste mit Salz abschmecken.

4.
Schritt

Rotkohl in feine dünne Streifen schneiden und mit Sojasauce vermengen. Den Rotkohl für 1 Minute kneten. Koriander in feine Streifen schneiden. Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Alle Zutaten zum Rotkohl geben und miteinander vermengen.

5.
Schritt

Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln hinzugeben und ca. 2 Minuten gleichmäßig anschwitzen. Currypulver hinzugeben. Mit Orangensaft ablöschen und für ca. 3 Minuten köcheln lassen. Curryzwiebeln mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.
Schritt

Dürüm-Fladen mit Bohnenpaste bestreichen. Rotkohlsalat, Falafel und Curryzwiebel auf den Dürüm geben. Dürüm einrollen und bei 280°C im Kontaktgrill für 30 Sekunden angrillen und warm servieren.

Die neuesten Rezepte