Erdnussbutter-Cookies ohne Zucker

Erdnussbutter-Cookies ohne Zucker

Mal wieder ein Beweis dafür, dass Kekse ohne Zucker auch gut schmecken können! Die gefüllten Low Carb Erdnussbutter-Cookies werden mit Xylit gesüßt und sind ganz einfach zu backen. Less is more!

Till, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

1 Std

10 Min

Wartezeit

1 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

10 Stücke
200 g Mandelmehl, entölt
100 g Butter
50 g Xylit
100 g Erdnussbutter

Du brauchst:

Schüsseln Kühlschrank Frischhaltefolie Handrührgerät, Knethaken Nudelholz Spritzbeutel Backpapier Backbleche Backofen Ausstechring, Ø 6 cm
262 kcal
Energie
8 g
Eiweiß
24 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Erdnussbutter Cookies Ohne Zucker Teig Verkneten

1 / 3

Mandelmehl, Butter und Xylit zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.


50 g Xylit | 100 g Butter | 200 g Mandelmehl, entölt
Schüssel | Kühlschrank | Frischhaltefolie | Handrührgerät, Knethaken
Erdnussbutter Cookies Ohne Zucker Kekshälften Aufeinander Legen

2 / 3

Erdnussbutter in einen Spritzbeutel füllen. Teig ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit einem Ausstechring (Ø 6,5 cm) ca. 20 Kreise ausstechen. Auf die Hälfte der Kreise mittig die Erdnussbutter spritzen. Kekse mit der zweiten Hälfte der Teigkreise abschließen und mit einer Gabel vorsichtig rundherum andrücken. 


100 g Erdnussbutter
Nudelholz | Spritzbeutel | Ausstechring, Ø 6 cm
Erdnussbutter Cookies Ohne Zucker Kekse Backen

3 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Erdnussbutter-Cookies auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und auf mittlerer Schiene im Ofen 10–12 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.


Backpapier | Backblech | Backofen

Kleine Empfehlung: Kekse nach dem Auskühlen mit zuckerfreier Marmelade bestreichen. Fruchtig lecker!

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...