Anzeige
Sweets

Schokoladen-Biskuitrolle mit Erdbeeren

Wir sind komplett von der Rolle! Diese luftige, schokoladige Biskuitrolle mit fruchtigem Erdbeer-Quark schmeckt einfach viel zu gut!

Fenja
Fenja, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

1 Std

35 Min

Wartezeit

2 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

10 Stücke

Für den Biskuitteig

5
Eier, Größe M
60 g
Zucker
Zucker, zum Bestreuen
1 Pck.
Vanillezucker
60 g
Weizenmehl (Type 405)
30 g
Speisestärke
0,5 Pck.
Backpulver
40 g
Backkakao
60 ml
Milch, 3,5 % Fett
1 Prise
Salz

Für die Füllung

100 g
Erdbeeren
80 g
Zucker
250 g
Quark, 20 % Fett
1 Pck.
Vanillezucker
200 g
Sahne, 30 % Fett
1 Pck.
Sahnesteif

Zur Dekoration

20 g
Puderzucker

Du brauchst:

Backofen Backblech Backpapier Schüsseln Küchenmaschine Sieb Teigschaber Geschirrtuch Messer Schneidebrett Stabmixer

Zubereitung

1 / 7

Den Backofen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/Umluft: 155 °C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen, Eiweiß zur Seite legen und zunächst die Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit den Schneebesen der Küchenmaschine cremig rühren.


5 Eier, Größe M | 60 g Zucker | 1 Pck. Vanillezucker
Backofen | Backblech | Backpapier | Schüsseln

2 / 7

Mehl sieben und mit Speisestärke, Backpulver und Backkakao vermischen. Zur Eigelb-Mischung geben, Milch zugeben und glatt rühren. In einer weiteren Schüssel die Eiweiße und 1 Prise Salz mit den (sauberen) Schneebesen der Küchenmaschine sehr steif schlagen. Den Eischnee mit einem Teigschaber oder dem Silikonaufsatz der Küchenmaschine vorsichtig unter die Ei-Mehl-Mischung heben.

Unser Tipp für die perfekte Küchenmaschine: die Master Perfect Gourmet Küchenmaschine von KRUPS.


60 g Weizenmehl (Type 405) | 30 g Speisestärke | 0,5 Pck. Backpulver | 40 g Backkakao | 60 ml Milch, 3,5 % Fett | 1 Prise Salz

3 / 7

Den Biskuitteig auf das Backblech geben und glatt streichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 10–12 Minuten backen. Ein sauberes, feuchtes Geschirrtuch mit etwas Zucker bestreuen.


Zucker, zum Bestreuen
Geschirrtuch

4 / 7

Für die Füllung währenddessen die Erdbeeren waschen, trocken tupfen, vom Strunk befreien und vierteln. Erdbeeren und Zucker in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab fein pürieren. Quark, Erdbeerpüree und Vanillezucker glatt rühren. Sahne und Sahnesteif mit den Schneebesen der Küchenmaschine steif schlagen. Anschließend mit einem Teigschaber oder dem Silikonaufsatz der Küchenmaschine vorsichtig unter den Erdbeerquark heben.


100 g Erdbeeren | 80 g Zucker | 250 g Quark, 20 % Fett | 1 Pck. Vanillezucker | 200 g Sahne, 30 % Fett | 1 Pck. Sahnesteif
Küchenmaschine | Teigschaber | Messer | Schneidebrett | Stabmixer

5 / 7

Nach Ablauf der Backzeit den Biskuit aus dem Ofen nehmen und auf das Tuch stürzen, sodass die Backpapierseite nach oben zeigt. Backpapier abziehen und den Biskuit der Länge nach mitsamt dem Geschirrtuch vorsichtig einrollen und 20–30 Minuten vollständig auskühlen lassen.


6 / 7

Biskuit wieder vorsichtig ausrollen und gleichmäßig mit der Erdbeer-Füllung bestreichen. Nun den bestrichenen Boden wieder behutsam zu einer Rolle aufrollen. Anschnitt abschneiden und Biskuitrolle nochmals kalt stellen. 

Tipp: Nach dem Ausrollen nicht versuchen, den Biskuit wieder komplett platt zu drücken – so kann er schnell reißen.


7 / 7

Biskuitrolle aus dem Kühlschrank nehmen, mit etwas Puderzucker bestäuben und servieren.


20 g Puderzucker

Auf den süßen Erdbeer-Geschmack gekommen? Dann backt euch doch direkt weiter durch diese verführerischen Erdbeerkuchen-Rezepte!

Fenja
Fenja, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...