Erbsen Kokos Suppe
Vegetarisch

Erbsen-Kokos-Suppe mit Meerrettich

Darf es ein kleines Süppchen vorweg sein? Jetzt wird's ganz schön grün: Die fruchtige Suppe aus Erbsen mit Kokosmilch bekommt ordentlich Extraschärfe durch frischen Meerrettich. 

Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 Zwiebel, weiß
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
400 g Erbsen, TK
1 TL Salz
1 Dose Kokosmilch
1 Bio-Zitrone
16 Blätter Minze
20 g Meerrettich, frisch

Du brauchst:

Herd Schneidebretter Messer Reibe Stabmixer Töpfe

Zubereitung

1 / 3

Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Erbsen und Salz dazugeben und 3 Minuten glasig anschwitzen. Kokosmilch und 200 ml Wasser dazugeben. Deckel auf den Topf geben und 5 Minuten kochen.


1 Zwiebel, weiß | 1 Knoblauchzehe | 4 EL Olivenöl | 400 g Erbsen, TK | 1 TL Salz | 1 Dose Kokosmilch
Herd | Schneidebrett | Messer | Topf

2 / 3

In der Zwischenzeit Zitrone waschen, abtrocknen und Schale abreiben. Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Restliche Zitrone vierteln. Meerrettich schälen und frisch reiben.


1 Bio-Zitrone | 16 Blätter Minze | 20 g Meerrettich, frisch

3 / 3

Erbsensuppe mit einem Pürierstab fein mixen und mit Zitrone, Minze und frisch geriebenem Meerrettich servieren.


Reibe | Stabmixer

Wer die Suppe gern cremiger hat, benutzt für das Mixen einen Standmixer.

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...