Vegan

Einfacher Kürbis-Kokos-Kuchen

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Von Kuchen kriegen wir einfach nicht genug! Also vereinen wir cremiges Kürbispürree mit noch cremigerer Kokosmilch, geben Mehl, Zucker und eine Prise Salz dazu und nennen das ganze Kürbis-Kokos-Kuchen.

Boris
Boris, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

1 Std

35 Min

Wartezeit

2 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stück

Für das Kürbispüree:

250
g
Hokkaido-Kürbisse
4
EL
Sonnenblumenöl
schließen

Für den Teig:

200
g
Weizenmehl (Type 405)
1
TL
Backpulver
175
g
Rohrzucker
Salz
1
TL
Zimt, gemahlen
0,25
TL
Muskatnuss, gerieben
125
EL
Sonnenblumenöl
125
ml
Kokosmilch, cremig
70
g
Kokosflocken
schließen

Für die Deko:

70
g
Walnüsse, gehackt
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Topf Herd Stabmixer Backofen Schüssel Kastenform, 12 x 28 cm
schließen
355 kcal
Energie
4 g
Eiweiß
25 g
Fett
29 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Für das Kürbispüree den Kürbis waschen, halbieren, entkernen, schälen und grob würfeln. In einem Topf 4 EL Öl erhitzen und Kürbiswürfel glasig anschwitzen. Mit Wasser bedecken und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit einem Pürierstab fein pürieren.


250 g Hokkaido-Kürbisse | 4 EL Sonnenblumenöl
Messer | Schneidebrett | Topf | Herd | Stabmixer

2 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/Umluft: 155 °C). Mehl, Backpulver, Zucker, 1 Prise Salz, Zimt und Muskat in einer großen Schüssel vermischen.


200 g Weizenmehl (Type 405) | 1 TL Backpulver | 175 g Rohrzucker | Salz | 1 TL Zimt, gemahlen | TL Muskatnuss, gerieben
Backofen | Schüssel

3 / 3

250 g Kürbis-Püree, 125 ml Öl und Kokosmilch untermengen. Kokosflocken untermischen. Kastenform und die gefettete Kastenform füllen. Mit Walnüsse bestreuen, leicht eindrücken und im unteren Drittel 60–75 Minuten backen.


125 ml Sonnenblumenöl, + etwas zum Einfetten | 125 ml Kokosmilch, cremig | 70 g Kokosflocken | 70 g Walnüsse, gehackt
Kastenform, 12 x 28 cm

Dazu passt ein Frischkäse-Limetten-Frosting, mit dem der Kuchen nach dem Backen bestrichen wird.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden