Tortellini-Eintopf im Topf mit Kelle auf Holzuntergrund

Einfacher Tortellini-Gemüse-Eintopf

Lust auf einen einfachen, vegetarischen Eintopf? Unser Eintopfgericht mit Baby-Spinat, Möhren, Petersilie und vegetarischen Tortellini ist in 25 Minuten fertig!

Tom, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
150 g Tortellini
50 g Baby-Spinat
2 Möhren
1 Petersilienwurzel
1 Frühlingszwiebel
2 Tomaten, klein
1 EL Sonnenblumenöl
1 l Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
2 Stiele Petersilie

Du brauchst:

Schneidebretter Siebe Töpfe Messer
435 kcal
Energie
16 g
Eiweiß
11 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Zutaten portionieren und auf der Arbeitsfläche bereitstellen. Tortellini nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten.


50 g Baby-Spinat | 2 Möhren | 1 Petersilienwurzel | 1 Frühlingszwiebel | 2 Tomaten, klein
Schneidebrett | Messer
Spinat waschen

2 / 4

Spinat waschen und trocken schütteln. Möhren und Petersilienwurzel schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und klein würfeln.


1 EL Sonnenblumenöl | 1 l Gemüsebrühe | Salz | Pfeffer
Topf

3 / 4

Öl in einem Topf erhitzen. Möhren und Petersilienwurzen darin ca. 2 Minuten anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und 10–12 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.


2 Stiele Petersilie | 150 g Tortellini
Sieb
Nudeln richtig kochen

4 / 4

Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Nudeln, Spinat und Tomaten zu der Brühe geben und ein weiteres Mal aufkochen. Eintopf mit Frühlingszwiebeln und Petersilie garnieren.


Aus den Schalenresten vom Gemüse lässt sich eine leckere Brühe kochen. Dafür Reste in einem Topf mit Wasser bedecken, aufkochen und ca. 2 Stunden ziehen lassen.
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...