Gebrochene Farinata mit Rosmarinzweigen auf Backpapier

Einfache Farinata

Der italienische Klassiker ist schnell und mit nur wenigen Zutaten zubereitet und schmeckt durch weiches Olivenöl und kräftigen Rosmarin herrlich mediterran. 

Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

12 Std

30 Min

Wartezeit

13 Std

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
500 g Kichererbsenmehl, + etwas zum Arbeiten
2 TL Salz
2 Zweige Rosmarin
120 ml Olivenöl

Du brauchst:

Schneebesen Schüsseln Backbleche, mit Backpapier
748 kcal
Energie
29 g
Eiweiß
39 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Kichererbsenmehl mit Salz und 500 ml Wasser langsam verrühren, so dass sich keine Klümpchen bilden. Unter gelegentlichem Rühren ca. 12 Stunden zugedeckt gehen lassen.


2 TL Salz | 500 g Kichererbsenmehl
Schneebesen | Schüssel

2 / 2

Backofen vorheizen (E-Herd: 250°C/ Umluft: 225°C). Rosmarin waschen, trockentupfen, Nadeln abzupfen und klein hacken. Olivenöl und Rosmarin zur Masse geben und vermengen. Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech gießen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene goldbraun backen. Herausnehmen, aufschneiden und servieren.


120 ml Olivenöl | 2 Zweige Rosmarin
Backblech, mit Backpapier
Dazu passt ein Dip aus Joghurt mit Harissa und frischem Koriander.
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...