Iberische Churros mit Zucker und Marshmallow-Dip.

Einfache Churros

Iberische Churros zum Selbermachen! Mit unserem Rezept holt ihr euch die leckeren Krapfen nach Hause. Mit dem richtigen Marshmallow-Dip der absolute Hammer!

Julian, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
75 g Butter
1 Prise Salz
1 Prise Backpulver
100 g Weizenmehl
3 Eier
Öl, zum Frittieren
200 g Zucker

Du brauchst:

Handrührgerät Schöpfkellen Sterntüllen Spritzbeutel Schüsseln Töpfe Siebe
712 kcal
Energie
8 g
Eiweiß
45 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Butter, 250 ml Wasser und 1 Prise Salz in einem Topf aufkochen. Das Mehl und Backpulver in den Topf sieben, Herd ausschalten und mit einem Kochlöffel durch Rühren einen Kloß formen. Sobald sich der Kloß gut vom Boden lösen lässt, den Teig aus dem Topf nehmen, in eine Schüssel geben und auskühlen lassen. Gelegentlich umrühren. Eier in den abgekühlten Teig geben und alles gut verkneten. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntüllenaufsatz füllen. 


100 g Weizenmehl | 3 Eier | 1 Prise Backpulver | 1 Prise Salz | 75 g Butter
Sterntülle | Spritzbeutel | Schüssel | Topf | Sieb

2 / 2

Öl in einem Topf erhitzen und den Teig direkt in das Öl spritzen (Länge ca. 10 cm). Die Churros hin und wieder wenden und goldbraun frittieren. Zucker auf einem Blech verteilen. Die heißen Churros aus dem Öl nehmen und im Zucker wälzen. 


200 g Zucker | Öl, zum Frittieren

Dazu passt perfekt ein Marshmallow-Dip.

Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...