Beerenmarmelade mit Chiasamen und Stevia

Fruchtige Beeren kombiniert mit nährstoffreichen Chiasamen und süßem Stevia - So gelingt ein leckeres Power-Frühstück ganz ohne Zucker!

Till
Till, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
500 g
Beerenmischung, TK
0,5
Vanilleschote
1
Zimtstange
2 EL
Stevia
5 EL
Chiasamen

Du brauchst:

Topf Herd Schneidebrett Messer 2 Gläser, à 250 ml
196 kcal
Energie
9 g
Eiweiß
10 g
Fett
14 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Beeren-Mix in einem Topf einmal unter Rühren aufkochen lassen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und Mark herauskratzen. Anschließend Mark, Vanilleschote und die Zimtstange zu den Beeren geben und alles 20 Minuten köcheln lassen.


500 g Beerenmischung, TK | 0,5 Vanilleschote | 1 Stange Zimt
Topf | Herd | Schneidebrett | Messer
Vanilleschoten auskratzen

2 / 4

Beerensud mit Stevia süßen. Vanilleschote und Zimtstange herausnehmen.


2 EL Stevia

3 / 4

Chiasamen in den Sud einrühren und 5 Minuten mitköcheln lassen, bis die Samen aufgequollen sind.


5 EL Chiasamen

4 / 4

Konfitüre in ausgekochte Gläser (á 250 ml) abfüllen, fest verschließen und auf dem Kopf stehend abkühlen lassen.


Glas, à 250 ml
Wer keine stückige Konfitüre mag, kann die Beeren während des Kochens pürieren. Zum Binden 1 EL Chiasamen zusätzlich unterrühren.
Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...