Klassiker

Eiersalat mit Speck

Ein weiterer Klassiker für's Schwarzbrot? Eiersalat mit Speck – ei, ei, ei, ist der gut! Mit Zwiebeln, Schnittlauch, Honig und Senf ist dieser absolute Klassiker einfach nachzumachen.

Tom
Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

4 Std

15 Min

Wartezeit

4 Std

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
6
Eier, Größe M
100 g
Speck, gewürfelt
1
Zwiebel, rot
0,5 Bunde
Schnittlauch
2 EL
Honig
1 EL
Senf, mittelscharf
40 ml
Weißweinessig
Salz
Pfeffer
80 ml
Rapsöl

Du brauchst:

Herd Topf Messer Schneidebrett Pfanne Schüssel Schneebesen Kühlschrank
401 kcal
Energie
15 g
Eiweiß
36 g
Fett
5 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Speck in Pfanne anbraten

1 / 3

Eier in kochendem Wasser ca. 7 Minuten kochen. Anschließend mit kaltem Wasser abschrecken, pellen und klein schneiden. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen.


6 Eier, Größe M | 100 g Speck, gewürfelt
Herd | Topf | Messer | Schneidebrett | Pfanne
Schnittlauch fein hacken

2 / 3

Zwiebel schälen und fein würfeln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in fein hacken.


1 Zwiebel, rot | 0,5 Bunde Schnittlauch
Eiersalat vermengen

3 / 3

Für die Sauce Honig in einer Schüssel mit Senf, Weißweinessig, Salz und Pfeffer verrühren. Anschließend Rapsöl langsam unterrühren. Eier, Speck, Zwiebeln und Schnittlauch mit der Sauce vermengen. Eiersalat ca. 4 Stunden kalt stellen.


2 EL Honig | 1 EL Senf, mittelscharf | 40 ml Weißweinessig | Salz | Pfeffer | 80 ml Rapsöl
Schüssel | Schneebesen | Kühlschrank

Für eine vegetarische Variante geräucherten Tofu sehr fein würfeln, in einer Pfanne knusprig braten und anstelle des Specks unter den Salat heben.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...