Dressing mit gegrillter Paprika

Dressing mit gegrillter Paprika

Das Dressing macht den Salat! Also, wie wär's mit einem fein abgeschmeckten Dressing mit gegrillter Paprika? Ja, das klingt ziemlich lecker! 


Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Foodboom Logo Final
Wissenswertes
Vorbereitung: 10 Minuten
Gesamtzeit: 10 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 968.0 (kcal)
Eiweiß (g): 2.0 (g)
Fett (g): 100.0 (g)
KH (g): 16.0 (g)
Tom
Tipp von Tom
Wer keine gegrillte Paprika bekommt kann sie easy selber machen. Einfach frische Paprikahälften einölen und auf der Hautseite grillen, bis die Haut schwarz ist. Dann die Haut abziehen und Paprika würfeln.
Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

100 Gramm Gramm
Paprika, gegrillt
Paprika, gegrillt
1
Schalotte
Schalotten
1
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
50 Milliliter Milliliter
Weißweinessig
Weißweinessig
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
2 Teelöffel Teelöffel
Paprikapulver
Paprikapulver
1 Esslöffel Esslöffel
brauner Zucker
brauner Zucker
100 Milliliter Milliliter
Olivenöl
Olivenöl
Zubereitung
1.
Schritt

Paprika abtropfen lassen und Öl auffangen. Paprika fein würfeln. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln.

2.
Schritt

Weißweinessig mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker verrühren. Paprika-Öl zugeben und anschließend Olivenöl vorsichtig untermengen. Zum Schluss Paprikawürfel, Schalotte und Knoblauch zugeben.

Die neusten Rezepte