Dressing mit gegrillter Paprika

(33)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Das Dressing macht den Salat! Also, wie wär's mit einem fein abgeschmeckten Dressing mit gegrillter Paprika? Ja, das klingt ziemlich lecker!

Tom
Tom, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
100
g
Paprikas, eingelegt
1
Schalotte
1
Knoblauchzehe
50
ml
Weißweinessig
Salz
Pfeffer
2
TL
Paprikapulver
1
EL
Brauner Zucker
100
ml
Olivenöl
schließen

Du brauchst:

Sieb Schüssel Schneidebrett Messer Schneebesen
schließen
968 kcal
Energie
2 g
Eiweiß
100 g
Fett
16 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Auf einem Holzbrett wird eine gegrillte Paprika mit einem Messer zerkleinert

1 / 2

Paprika abtropfen lassen und Öl auffangen. Paprika fein würfeln. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln.


100 g Paprikas, eingelegt | 1 Schalotte | 1 Knoblauchzehe
Sieb | Schüssel | Schneidebrett | Messer
In einer Schüssel befindet sich zerkleinerte Paprika.Es wird Öl hinzugefügt.

2 / 2

Weißweinessig mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker verrühren. Paprika-Öl zugeben und anschließend Olivenöl vorsichtig untermengen. Zum Schluss Paprikawürfel, Schalotte und Knoblauch zugeben.


50 ml Weißweinessig | Salz | Pfeffer | 2 TL Paprikapulver | 1 EL Brauner Zucker | 100 ml Olivenöl
Schneebesen
Wer keine gegrillte Paprika bekommt kann sie easy selber machen. Einfach frische Paprikahälften einölen und auf der Hautseite grillen, bis die Haut schwarz ist. Dann die Haut abziehen und Paprika würfeln.
Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden