Deutschland-Waffeln

Wesentlich cooler als normale Waffeln: eingefärbte Deutschland-Waffeln! Passend zur Fußball-WM tragen diese Waffeln stilvolles Deutschland-Gewand. Schmecken tun die bunten Waffeln außerdem genau so gut wie die Klassiker.

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

9 Stücke
250 g
Butter
150 g
Zucker
4
Eier, Größe M
500 g
Weizenmehl (Type 405)
2 TL
Backpulver
400 ml
Milch, 3,5 % Fett
2 TL
Kurkuma
3 TL
Rote-Bete-Pulver
3 TL
Backkakao

Du brauchst:

Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Waffeleisen
536 kcal
Energie
11 g
Eiweiß
28 g
Fett
60 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Nach und nach Eier einrühren. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen, mit Milch vermengen und unter die Masse rühren.


250 g Butter | 150 g Zucker | 4 Eier, Größe M | 500 g Weizenmehl (Type 405) | 2 TL Backpulver | 400 ml Milch, 3,5 % Fett
Handrührgerät, Schneebesen

2 / 3

Teig auf 3 Schüsseln aufteilen. Die 1. Schüssel mit Kurkuma, die 2. mit Rote-Bete-Pulver und die 3. mit Backkakao einfärben.



2 TL Kurkuma | 3 TL Rote-Bete-Pulver | 3 TL Backkakao
Schüsseln

3 / 3

Waffeleisen einfetten, anschalten und Waffeln ca. 3 Minuten backen. 


Waffeleisen
Für mehr Aroma könnt ihr noch ein Tütchen Vanillezucker in den Grundteig geben.
Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...