Dunkle Crêpes mit Kiwi und Kokoschips

Süße Crêpes mal anders: Mit etwas Kakao im Teig und einer cremig-süßen Füllung machst du dem klassischen Nutella-Crêpe vom Imbissstand starke Konkurrenz!

Tom, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Crêpes

1 Ei, Größe M
150 ml Milch, 3,5 % Fett
3 EL Zucker
1 EL Backkakao
100 g Weizenmehl (Type 405)
2 EL Butter

Für die Füllung

5 Kiwis
2 EL Mandeln, gestiftelt
1 EL Schokoladensirup, weiß
4 EL Crème fraîche
4 EL Kokoschips

Du brauchst:

Kellen Schüsseln Pfannen Herd Schneidebretter Schneebesen Messer
349 kcal
Energie
8 g
Eiweiß
19 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Für den Teig Eier mit Milch, Zucker und Kakao verrühren. Anschließend mit Mehl zu einem glatten Teig verrühren.



1 Ei, Größe M | 150 ml Milch, 3,5 % Fett | 3 EL Zucker | 1 EL Backkakao | 100 g Weizenmehl (Type 405)
Schneebesen

2 / 3

Butter in einer Pfanne schmelzen und Teig darin portionsweise zu 4 Crêpes ausbacken.



2 EL Butter
Kelle | Pfanne | Herd
Pfannkuchen wenden

3 / 3

Für die Füllung Kiwis schälen, grob würfeln und mit Mandeln und Schokoladensirup verrühren. Crêpes mit Crème fraîche bestreichen und Kiwis darauf verteilen. Mit Kokoschips bestreuen und fest einrollen.



5 Kiwis | 2 EL Mandeln, gestiftelt | 1 EL Schokoladensirup, weiß | 4 EL Crème fraîche | 4 EL Kokoschips
Schneidebrett | Messer
Kiwi schälen
Die Kiwis können mit beliebigem Obst ersetzt oder ergänzt werden.
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...