Cordon Bleu gestapelt auf einem Teller
Klassiker

Cordon Bleu

Was kann ein einfaches Schnitzel noch besser machen? Klar! Eine Portion Käse und Schinken und zusätzlich wird das ganze Baby paniert. Wenn das mal nicht schmeckt! Zu Füllung kannst du Chili für die extra Portion Feuer geben.

Claudius, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
4
Kalbsschnitzel, à 150 g
Salz
Pfeffer
4 Scheiben
Kochschinken
4 Scheiben
Emmentaler
4 EL
Weizenmehl (Type 405)
2
Eier
120 g
Paniermehl
80 g
Butterschmalz
1
Bio-Zitrone

Du brauchst:

Messer Schneebesen Pfanne Schüsseln
794 kcal
Energie
60 g
Eiweiß
41 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Fleisch waschen, trocken tupfen und in der Mitte längs einschneiden (Achtung: nicht durchschneiden). Fleisch von jeder Seite mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mittig mit je einer Scheibe Schinken und Käse belegen. Fleisch zusammenklappen.


4 Kalbsschnitzel, à 150 g | Salz | Pfeffer | 4 Scheiben Kochschinken | 4 Scheiben Emmentaler

2 / 3

Für die Panierstraße 3 Teller einmal mit Mehl, mit verquirlten Eiern und Paniermehl vorbereiten. Fleisch nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden und Panade gut andrücken.



4 EL Weizenmehl (Type 405) | 2 Ei | 120 g Paniermehl

3 / 3

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Schnitzel darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Cordon Bleu auf Küchenpapier abtropfen lassen und kurz vor dem Servieren mit Zitronensaft beträufeln.


80 g Butterschmalz | 1 Bio-Zitrone

Die Füllung kann z.B. durch Zugabe von Chili oder Petersilie verfeinert werden.

Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...