Coffee Frappé mit Kahlúa und Salzbrezeln

Wir trinken unseren Iced Coffee Frappée am liebsten mit einem Schuss Kaffeelikör. Oben drauf gibt's Salzbrezeln und innen drin yummy Cookie Icecream - endlich ein Coffee Frappée, der auf ganzer Linie überzeugt! 

Tom
Tom, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

4 Std

Wartezeit

4 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Gläser
300 ml
Kaffee, kalt
50 ml
Kahlúa
2 EL
Zucker
400 ml
Milch
4 Kugeln
Cookie Eiscreme
50 g
Zartbitterschokolade, gesalzen
20 g
Mini-Salzbrezeln
1 TL
Kakaopulver

Du brauchst:

Herd Topf Eiswürfelform Tiefkühlfach Eisportionierer 2 Gläser, à 400 ml Sieb
586 kcal
Energie
11 g
Eiweiß
28 g
Fett
58 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Alle benötigten Zutaten abwiegen und auf der Arbeitsfläche bereit legen. 


300 ml Kaffee, kalt | 50 ml Kahlúa | 2 EL Zucker | 50 g Zartbitterschokolade, gesalzen
Topf | Eiswürfelform

2 / 3

Kaffee, Kahlúa und Zucker in einem Topf aufkochen. Anschließend abkühlen lassen, in eine Eiswürfelform gießen und ca. 4 Stunden ins Gefrierfach stellen. Schokolade in Stücke brechen.


400 ml Milch | 20 g Mini-Salzbrezeln | 4 Kugeln Cookie Eiscreme
Eisportionierer | Glas, à 400 ml

3 / 3

Eiswürfel auf 2 Gläser aufteilen und mit Milch aufgießen. Je 2 Kugeln Eis in 2 Gläser (à 400 ml) geben. Mit Schokolade und Brezeln servieren und mit Kakao garnieren.


1 TL Kakaopulver

Kein Koffeinkick notwendig? Dann macht den Frappé mit koffeinfreiem Kaffee.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...