Chili-Schokomousse mit Kokoscrumble

Schokoladig, zartschmelzend und unwiderstehlich lecker: Unsere cremige Chili-Schokomousse mit Rum-Note, Orangenfilets, Minze und Kokoscrumble lässt keine Wünsche offen.

Tom
Tom, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

6 Std

10 Min

Wartezeit

6 Std

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
250 ml
Sahne
2 Tafeln
Chilischokolade, à 100 g
1
Bio-Ei, Größe M
1
Eigelb
130 g
Zucker
1 Schuss
Rum, weiß
50 g
Butter, weich
50 g
Weizenmehl
30 g
Kokosflocken
2
Bio-Orangen
2 Stiele
Minze
0,5 TL
Kardamom, gemahlen
0,5 TL
Ingwer, gemahlen

Du brauchst:

Schüsseln Handrührgerät Backblech Reibe Schneidebrett Messer

Zubereitung

1 / 4

Sahne steif schlagen und kaltstellen. Schokolade klein brechen und in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen.


250 ml Sahne | 2 Tafeln Chilischokolade, à 100 g
Schüsseln | Handrührgerät
Schokolade im Wasserbad schmelzen

2 / 4

Ei und Eigelb in eine Schüssel geben. 80 g Zucker und Rum unterrühren und in einer Schüssel über einem Wasserbad cremig aufschlagen. Anschließend kalt rühren. Flüssige Schokolade vorsichtig unterrühren. Anschließend die Sahne unterheben. Mousse ca. 6 Stunden kaltstellen.


1 Bio-Ei, Größe M | 1 Eigelb | 80 g Zucker | 1 Schuss Rum, weiß
Eier trennen

3 / 4

Backofen vorheizen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150°C). Butter, Mehl, restlicher Zucker, Kokosraspel gut verkneten, auf einem Backblech verteilen und 10–12 Minuten im Ofen backen.


50 g Butter, weich | 50 g Weizenmehl | 50 g Zucker | 30 g Kokosflocken
Backblech

4 / 4

Orangen heiß abwaschen, trockentupfen und Schale abreiben. Anschließend schälen und filetieren. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Orangenfilets mit Kardamom, Ingwer und Orangenabrieb vermengen. Mousse auf Tellern anrichten und mit Orangen und Kokoscrumble servieren. Mit Minze garnieren.


2 Bio-Orangen | 2 Stiele Minze | 0,5 TL Kardamom, gemahlen | 0,5 TL Ingwer, gemahlen
Reibe | Schneidebrett | Messer
Orangen filetieren
Wer keine Koksraspel mag, kann statt dem selbst gemachten Kokoscrumble auch Krokant nehmen.
Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...