Vegetarisch

Chili-Kartoffelrösti mit Ziegenfrischkäse-Creme

(22)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Wenn dir klassische Kartoffelrösti zu langweilig sind, pimpe sie doch beim nächsten Mal mit etwas Chili und kräftigem Ziegenfrischkäse. Guten Appetit. 

Julian
Julian, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
400
g
Kartoffeln, festkochend
2
Eigelb, Größe M
1
TL
Chiliflocken
100
g
Weizenmehl
Salz
Pfeffer
Muskatnuss, gemahlen
1
Salatgurke
1
Bio-Limette
1
Frühlingszwiebel
Ziegenfrischkäse
150
g
Butter
4
EL
Olivenöl
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Reibe Pfanne
schließen
727 kcal
Energie
21 g
Eiweiß
37 g
Fett
72 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Kartoffeln waschen, schälen und fein reiben. Überschüssiges Wasser mit den Händen rausdrücken. Kartoffelmasse mit Eigelb, Chiliflocken und Mehl verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und zu Röstis formen.


400 g Kartoffeln, festkochend | 2 Eigelb, Größe M | 1 TL Chiliflocken | 100 g Weizenmehl | Salz | Pfeffer | Muskatnuss, gemahlen
Messer | Schneidebrett | Reibe

2 / 4

Gurke waschen und in ungleichmäßige Spalten schneiden. Limette heiß abwaschen, trockentupfen und Schale abreiben. Anschließend halbieren und Saft auspressen. Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden.


1 Salatgurke | 1 Bio-Limette | 1 Frühlingszwiebel

3 / 4

Ziegenfrischkäse glattrühren und mit Salz, Pfeffer, Limettenabrieb und -saft abschmecken.


150 Ziegenfrischkäse

4 / 4

Butter in einer Pfanne schmelzen. Röstis darin von beiden Seiten goldbraun backen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Gurkenspalten ca. 1 Minute darin anbraten. Frühlingszwiebel zugeben und einmal durchschwenken. Rösti mit Ziegenfrischkäse und Gurke servieren.


4 g Butter | 1 EL Olivenöl
Pfanne
Wer keinen Ziegenfrischkäse mag, kann natürlich auch normalen verwenden.
Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden