Chili-Cheese-Wedges

Manche mögen's heiß ... und diese Chili-Cheese-Wedges sind nicht nur hot & spicy, sondern auch ganz easy selbst gemacht. Mit diesem Rezept steht 'nem gemütlichen Fernsehabend mit genialen Snacks nichts mehr im Weg!

Julian
Julian, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
800 g
Kartoffeln, festkochend
2 EL
Olivenöl
Salz
10 Scheiben
Bacon
20 g
Butter
20 g
Weizenmehl
300 ml
Milch
200 g
Cheddar, gerieben
50 g
Jalapeños, eingelegt
1
Chilischote, rot
0,5 TL
Paprikapulver

Du brauchst:

Backblech Backpapier Topf Schneidebrett Schöpfkelle
638 kcal
Energie
27 g
Eiweiß
41 g
Fett
38 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (E-Herd: 225°C/ Umluft: 200°C). Kartoffeln waschen, trockenen und in Viertel schneiden. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen, Olivenöl darüber geben und salzen. Im heißen Backofen ca. 40 Minuten backen. In der Zwischenzeit Bacon auf ein weiteres Backblech geben und 20 Minuten vor Ende der Garzeit ebenfalls in den Ofen geben.


800 g Kartoffeln, festkochend | 2 EL Olivenöl | Salz | 10 Scheiben Bacon
Backblech | Backpapier | Schneidebrett

2 / 3

Parallel Butter in einem Topf schmelzen, Mehl zugeben und verrühren. Mit Milch ablöschen und unter Rühren den Cheddar darin auflösen. Jalapeños grob hacken. Chili halbieren, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch ebenfalls grob hacken. Alles in die Käsesoße geben und vermengen. Mit Paprikapulver abschmecken.


20 g Butter | 20 g Weizenmehl | 300 ml Milch | 200 g Cheddar, gerieben | TL Paprikapulver | 50 g Jalapeños, eingelegt | 1 Chilischote, rot
Topf

3 / 3

Kartoffeln auf einen Teller geben, Käsesoße darüber gießen. Bacon zerbröseln und auf dem Käse verteilen.


Für einen farblichen Twist kann man auch violette Kartoffeln verwenden. Ihr seid eher Team Pommes? Dann holt sie euch: Knusprige Pommes selber machen!

Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...