Daily Boom

Chicoréesalat mit Austernpilzen und Aprikosen-Senfdressing

Ein Koch, ein Rezept, 15 Minuten! Im KITCHEN KIOSK serviert Hannes einen leckeren Wintersalat aus Chicorée, Austernpilzen und Kürbsikernen mit einem fruchtigen Aprikosen-Senfdressing.

Hannes
Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Salat

2
Zwiebeln, rot
150 g
Austernpilze
2 EL
Butter
30 g
Kürbiskerne
2
Chicorée
1 halbes Bund
Gartenkresse

Für das Dressing

50 g
Aprikosen, getrocknet
1
Bio-Zitrone
1 TL
Senf, körnig
60 ml
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Herd Pfanne Schüssel Schneebesen Reibe Saftpresse Schere

Zubereitung

1 / 3

Für den Salat Zwiebel schälen und in Keile schneiden. Austernpilze putzen und in Streifen schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Austernpilze ca. 5 Minuten darin braten. Gelegentlich umrühren und Kürbiskerne dazu geben. Chicorée waschen, trocknen, Strunk entfernen, Blätter abzupfen und vorsichtig der Länge nach halbieren.


2 Zwiebeln, rot | 150 g Austernpilze | 2 EL Butter | 30 g Kürbiskerne | 2 Chicorée
Herd | Pfanne

2 / 3

Aprikosen in Würfel schneiden. Zitrone heiß abwaschen, trocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Aprikosen, Zitronensaft und -Abrieb, Senf und Olivenöl in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren.


50 g Aprikosen, getrocknet | 1 Bio-Zitrone | 1 TL Senf, körnig | 60 ml Olivenöl | Salz | Pfeffer
Schneidebrett | Messer | Schüssel | Schneebesen | Reibe

3 / 3

Chicorée mit der Hälfte des Dressings vermengen. Pilze dazugeben und restliches Dressing dazugeben. Mit Kresse garnieren.


1 halbes Bund Gartenkresse
Schere

Chicorée dunkel und kalt lagern, so bleibt er lange frisch.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...