Anzeige
Low Carb

Chicken-Drumsticks mit Schwarzbier-Marinade

Drumroll, please! May we present: die einzig-wahren, schmackhaften, unschlagbaren Chicken-Drumsticks mit Schwarzbier-Marinade. Und dazu ihre Begleitung, nicht weniger beachtlich: Quark-Dip mit Honig, Limette, Schnittlauch und gebratenem Knoblauch. Lassen Sie sich verführen in eine Welt des Staunens und Schmausens.

Boris
Boris, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

1 Std

20 Min

Wartezeit

1 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Chicken-Drumsticks:

2
Knoblauchzehen
100 ml
Köstritzer Schwarzbier
2 EL
Honig
20 ml
Olivenöl
1 EL
Senf, mittelscharf
1 TL
Paprikapulver, rosenscharf
0,5 TL
Kümmel, gemahlen
0,5 TL
Pfeffer, gemahlen
1 TL
Salz
6
Hähnchenschenkel, à ca. 100 g

Für den Dip:

1
Bio-Limette
0,5 Bunde
Schnittlauch
1 EL
Honig, flüssig
200 g
Quark, 40 % Fett
Salz
Pfeffer
1 Msp.
Chiliflocken
1
Knoblauchzehe

Du brauchst:

Küchenwaage Gefäß, hoch Stabmixer Küchenpapier Auflaufform Frischhaltefolie Kühlschrank Reibe Messer Schneidebrett Schüssel Schneebesen Grillpfanne Herd
354 kcal
Energie
19 g
Eiweiß
26 g
Fett
8 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Für die Chicken-Drumsticks Knoblauch schälen und in ein hohes Gefäß geben. Schwarzbier, Honig, Olivenöl, Senf, Paprikapulver, Kümmel, Pfeffer und Salz zugeben und alles mit einem Stabmixer fein pürieren.


2 Knoblauchzehen | 100 ml Köstritzer Schwarzbier | 2 EL Honig | 20 ml Olivenöl | 1 EL Senf, mittelscharf | 1 TL Paprikapulver, rosenscharf | 0,5 TL Kümmel, gemahlen | 0,5 TL Pfeffer, gemahlen | 1 TL Salz
Küchenwaage | Gefäß, hoch | Stabmixer

2 / 4

Hähnchenschenkel kalt abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Anschließend in eine Auflaufform geben und mit der Schwarzbier-Marinade vermengen. Form mit Frischhaltefolie abdecken und die eingelegten Drumsticks für mindestens eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.


6 Hähnchenschenkel, à ca. 100 g
Küchenpapier | Auflaufform | Frischhaltefolie | Kühlschrank

3 / 4

Für den Dip Limette heiß abwaschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Schnittlauch unter kaltem Wasser abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Limettenabrieb, Limettensaft, Schnittlauch, Honig und Quark in einer Schüssel vermengen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken.


1 Bio-Limette | 0,5 Bunde Schnittlauch | 1 EL Honig, flüssig | 200 g Quark, 40 % Fett | Salz | Pfeffer | 1 Msp. Chiliflocken
Reibe | Messer | Schneidebrett | Schüssel | Schneebesen

4 / 4

Marinierte Chicken-Drumsticks und die Knoblauchzehe für den Dip in einer Grillpfanne auf dem Herd bei niedriger Hitze und unter Wenden 15–20 Minuten garen. Anschließend den Knoblauch aus der Schale drücken, fein hacken und in den Dip einrühren. Drumsticks mit dem Dip servieren.


1 Knoblauchzehe
Grillpfanne | Herd

Die Schwarzbier-Marinade eignet sich ebenfalls gut für Schweinenackensteaks oder Rumpsteaks.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...