Cheesecake-Wrap mit Himbeereis
Sweets

Cheesecake-Wrap mit Himbeereis

Wie wäre es mit einem Cheesecake der etwas anderen Art? Und zwar aus einem Tortilla-Wrap und dazu selbst gemachtes Himbeereis – ganz easy und verdammt lecker!

Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

8 Std

Wartezeit

8 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Füllung

0.5 Bio-Zitronen
1 Vanilleschote
150 g Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett
60 g Zucker
100 g Sahne, 30 % Fett
1 Packung Sahnesteif
1 Weizentortilla
50 Himbeerkonfitüre
Kakaopulver, zum Garnieren
2 Butterkekse

Für das Eis

100 g Himbeeren, TK
1 Packung Vanillin-Zucker
100 g Sahne, 30 % Fett
30 g Zucker

Du brauchst:

Teigschaber Siebe Handrührgerät Frischhaltefolie Kühlschrank Standmixer Schneidebretter Messer Reibe Schüsseln

Zubereitung

1 / 5

Für die Füllung Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark mit einem Messer herauskratzen.


0.5 Bio-Zitronen | 1 Vanilleschote
Schneidebrett | Messer | Reibe
Zitronenschale abreiben

2 / 5

Frischkäse, Vanillemark, Zucker, Zitronensaft und -abrieb in einer Schüssel glattrühren. Sahne und Sahnesteif mit den Schneebesen eines Handrührgeräts steif schlagen und unter die Frischkäsemasse heben.


150 g Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett | 60 g Zucker | 100 g Sahne, 30 % Fett | 1 Packung Sahnesteif
Teigschaber | Handrührgerät

3 / 5

Tortilla mit Konfitüre bestreichen. Frischkäsemasse darüber verteilen und anschließend fest einrollen. Tortillarolle in Klarsichtfolie einschlagen und über Nacht kalt stellen.


1 Weizentortilla | 50 Himbeerkonfitüre
Frischhaltefolie | Kühlschrank

4 / 5

Tortilla aus der Folie lösen und mit Kakaopulver bestäuben. Ungleichmäßige Enden der Rolle abschneiden. Rolle in 4 gleichgroße Scheiben schneiden. Butterkekse zerbröseln.


Kakaopulver, zum Garnieren | 2 Butterkekse
Sieb

5 / 5

Für das Eis Himbeeren, Vanillezucker, Sahne und Zucker in einem Standmixer zu einer glatten Masse vermengen. 2 Käsekuchenscheiben auf einen Teller legen, mit Keksbröseln bestreuen und mit einer Kugel Eis servieren.


100 g Himbeeren, TK | 1 Packung Vanillin-Zucker | 100 g Sahne, 30 % Fett | 30 g Zucker
Standmixer
Die Konfitüre und auch das Fruchteis lassen sich nach Belieben geschmacklich verändern. Es sollten allerdings Konfitüre und gefrorene Früchte bleiben, da diese die Basis herstellen.
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...