Fisch

Ceviche mit Tomaten

(80)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Heute bleibt der Ofen aus! Für unser fruchtiges Ceviche wird zarte Dorade ganz einfach in Zitronensaft mariniert und mit saftigen Tomaten und frischem Basilikum angerichtet. Knackige Granatapfelkerne und genießen!

Olaf
Olaf, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
4
Zitronen
200
g
Doradenfilets, ohne Haut
2
Tomaten, rot
1
Zwiebel, rot
3
EL
Salz
0,5
Bunde
Basilikum
1
EL
Granatapfelkern
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Gefrierbeutel Schüssel
schließen

Zubereitung

1 / 4

Zitronen halbieren, Saft auspressen und in einen Gefrierbeutel füllen.


4 Zitronen
Messer | Schneidebrett | Gefrierbeutel

2 / 4

Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Fisch im Zitronensaft ca. 10 Minuten ziehen lassen.


200 g Doradenfilets, ohne Haut

3 / 4

In der Zwischenzeit Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.


2 Tomaten, rot | 1 Zwiebel, rot

4 / 4

Fisch auf Tomaten und Zwiebeln anrichten. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz würzen. Ceviche mit Granatapfelkernen und Basilikum garnieren.


3 EL Olivenöl | Salz | 1 EL Granatapfelkern | 0,5 Bunde Basilikum
Durch das Marinieren in Zitronensaft wird die Eiweißstruktur des Fischs aufgebrochen und er kann ganz regulär verwendet werden.
Olaf
Olaf, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden