Ceviche vom Lachs mit Limette und Ingwer.

Ceviche vom Lachs

Stehst du auf Fisch? Dann wirst du dieses Gericht lieben! Dieses südamerikanische Gericht aus Lachsfilet, Ingwer, Limette und Grapefruit vereint alles was die Geschmacksnerven rhythmisch tanzen lässt.  

Simone, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
250 g Lachsfilets, mit Haut, Sashimi-Qualität
1 halbes Bund Lauchzwiebel
1 Chilischote, rot
10 g Ingwer, frisch
1 Grapefruit
1 Bio-Limette
6 Stiele Koriander
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Reibe Schüsseln
145 kcal
Energie
13 g
Eiweiß
7 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Lachs waschen, trocken tupfen, Haut entfernen und in sehr feine Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln waschen, trocken schütteln und schräg in Ringe schneiden. Chilischote waschen, trocken tupfen, längs halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein reiben.


250 g Lachsfilets, mit Haut, Sashimi-Qualität | 1 Chilischote, rot | 10 g Ingwer, frisch | 1 halbes Bund Lauchzwiebel
Reibe

2 / 3

Grapefruit so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen und den restlichen Saft aus den Trennhäuten pressen. Limette heiß waschen, trocken tupfen und die Schale reiben. Limette halbieren und den Saft auspressen. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter fein hacken.


1 Grapefruit | 1 Bio-Limette | 6 Stiele Koriander

3 / 3

Alle vorbereiteten Zutaten miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Salz | Pfeffer
Schüssel
Ceviche schmeckt auch hervorragend mit Steinbutt oder Thunfisch.
Simone, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...