Vegan

Pasta mit Cashewsahnesauce und getrockneten Tomaten

(31)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Sahnesauce ohne Sahne? Das geht – und ist dank Cashewkernen herrlich cremig. Einfach mit Pasta und getrockneten Tomaten vermengen. Veganes Comfort Food pur!

Alina
Alina, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
250
g
Cashewkerne
400
ml
Wasser
250
g
Conchiglioni (Riesenmuschelnudeln)
2
Schalotten
1
Knoblauchzehe
100
g
Tomaten, getrocknet, in Öl
2
EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
1
Prise
Muskatnuss, gerieben
2
Stiele
Basilikum
schließen

Du brauchst:

Schüsseln Sieb Standmixer Herd Topf Schneidebrett Messer Pfanne Teller
schließen
1.133 kcal
Energie
33 g
Eiweiß
60 g
Fett
116 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Cashewkerne Einweichen

1 / 4

Cashewkerne über Nacht in Wasser einweichen, anschließend Wasser abgießen.


250 g Cashewkerne | 400 ml Wasser
Muschelnudeln Zubereiten

2 / 4

200 g Cashewkerne mit dem Wasser in einem Standmixer cremig pürieren. Den Rest fürs Garnieren zur Seite legen. Nudeln nach Verpackungshinweisen zubereiten. Danach abgießen.


250 g Conchiglioni (Riesenmuschelnudeln)
Getrocknete Tomaten Schneiden

3 / 4

Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Tomaten abtropfen lassen und vierteln. Restliche Cashewkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten.


2 Schalotten | 1 Knoblauchzehe | 100 g Tomaten, getrocknet, in Öl
Cashewsahne In Pfanne Giessen

4 / 4

Knoblauch und Schalotten mit Olivenöl in einer Pfanne ca. 2 Minuten goldbraun rösten. Cashewsahne dazu gießen und 2 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nudeln hinzugeben und durchschwenken. Anschließend Pasta mit Tomaten, den restlichen Nüssen und Basilikum garnieren und servieren.


2 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer | 1 Prise Muskatnuss, gerieben | 2 Stiele Basilikum

Die Sauce zieht sehr schnell an. Gebt einfach ein wenig mehr Wasser dazu, wenn sie euch zu fest wird.

Alina
Alina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden