Carob-Brownies mit veganer Carob-Buttercreme

Brownies mit gesunder Schokoalternative, getoppt mit veganer Buttercreme – klingt gut? Ist es! Weil wir gesunde Naschereien lieben, ist dieser Brownie ideal, falls es mal süß, aber nicht figurschädlich sein darf. 

Hanno
Hanno, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

1 Std

25 Min

Wartezeit

1 Std

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke

Für die Brownies:

600 g
Süßkartoffeln
120 g
Ahornsirup
4 EL
Kokosöl, flüssig
300 g
Mandelmehl
3 EL
Carob-Pulver

Für das Topping:

200 g
Margarine, kalt
100 g
Ahornsirup
3 EL
Carob-Pulver

Du brauchst:

Küchenwaage Backofen Backpapier 2 Backbleche Gabel Messer Schneidebrett Löffel Standmixer Schüssel Handrührgerät, Schneebesen

Zubereitung

1 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C). Süßkartoffeln waschen, abtrocknen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und auf mittlerer Schiene auf einem mit Backpapier belegten Blech 45–60 Minuten backen.


600 g Süßkartoffeln
Backofen | Backpapier | Gabel

2 / 4

Nach Ablauf der Backzeit Süßkartoffeln halbieren, Inneres mit einem Löffel auskratzen und mit Ahornsirup und Öl im Standmixer pürieren, bis eine glatte Masse entsteht. In einer Schüssel Mehl und Carobpulver vermengen, die Süßkartoffelmasse zugeben und gut verrühren.


120 g Ahornsirup | 4 EL Kokosöl, flüssig | 300 g Mandelmehl | 3 EL Carob-Pulver
Messer | Schneidebrett | Löffel | Standmixer | Schüssel

3 / 4

Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf das Backblech füllen und auf der mittleren Schiene im Ofen 20–25 Minuten backen.


Backblech

4 / 4

Für das Topping Ahornsirup und Margarine in eine Schüssel geben und mit den Schneebesen eines Handrühgerätes ca. 5 Minuten aufschlagen. Carobpulver hinzugeben und nochmals ca. 2 Minuten verrühren. Topping auf den Brownies verteilen, Brownies in ca. 4 x 4 cm große Stücke schneiden und servieren.


Handrührgerät, Schneebesen

Die Brownies sind sogar vegan! Carob ist eine süße Alternative zu Kakaopulver und im Bio-Markt erhältlich: Das Pulver stammt aus der Frucht des Johannisbrotbaums und enthält von Natur aus Zucker, ist fettarm und reich an Calcium. Geschmacklich erinnert das Pulver an Karamell.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...