Sweets

Cantuccini mit Mandeln

Dieser leckere italienische Klassiker eignet sich super als Geschenk! Auf Vorrat gebacken, stehst du nie ohne Kaffeegebäck da, wenn sich deine Freunde spontan zum Kaffeeklatsch einladen.

Julian
Julian, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

50 Min

Wartezeit

1 Std

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1
Vanilleschote
30 g
Butter
200 g
Zucker
2
Eier, Größe M
Salz
320 g
Weizenmehl (Type 405)
1 TL
Backpulver
2 EL
Amaretto
180 g
Mandeln
859 kcal
Energie
22 g
Eiweiß
34 g
Fett
113 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C/ Umluft: 150 °C). Vanilleschote längs halbieren und Mark herauskratzen. Butter, Zucker, Eier, Vanillemark und Salz mit dem Handrührgerät aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen und zur Masse sieben. Amaretto und Mandeln zugeben. Alles mit den Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten.


1 Vanilleschote | 30 g Butter | 200 g Zucker | 2 Eier, Größe M | 1 Salz | 320 g Weizenmehl | 1 TL Backpulver | 2 EL Amaretto | 180 g Mandeln
Vanilleschoten auskratzen

2 / 3

Teig dritteln und zu einer Rolle (ca. 4 cm Ø) formen und etwas flachdrücken. Auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen.


3 / 3

Herausnehmen und Teigrollen in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Cantuccini mit der Schnittfläche nach oben auf dem Backblech verteilen. Bei gleicher Temperatur nochmals ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.


Für den besonders süßen Kick, einfach die Teigrollen mit Zimt und Zucker bestreuen und anschließend backen.

Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...