Glutenfrei

Glutenfreie Cantuccini

Glutenfrei Plätzchen backen? Na unbedingt! Diese knusprigen Cantuccini mit Mandeln und Vollreismehl stimmen euch perfekt auf Weihnachten ein.

Tom
Tom, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

50 Min

Wartezeit

1 Std

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

32 Stücke
100 g
Vollreismehl
60 g
Mandeln, ohne Haut
40 g
Maisstärke
4 TL
Johannisbrotkernmehl
1 TL
Backpulver
1 Prise
Salz
2
Eier, Größe M
120 g
Vollrohrzucker
1
Bio-Zitrone
100 g
Mandeln, ohne Haut

Du brauchst:

Schüsseln Schneebesen Handrührgerät, Schneebesen Reibe Frischhaltefolie Backofen 2 Backbleche, mit Backpapier Schneidebrett Messer Gitter

Zubereitung

Glutenfreie Cantuccini Nuesse

1 / 5

Für den Teig Reismehl, gemahlene Mandeln, Maisstärke, Johannisbrotkernmehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.


100 g Vollreismehl | 60 g Mandeln, ohne Haut | 40 g Maisstärke | 4 TL Johannisbrotkernmehl | 1 TL Backpulver | 1 Prise Salz
Schüsseln | Schneebesen
Glutenfreie Cantuccini Anruehren

2 / 5

Eier und Zucker mit einem Handrührgerät cremig aufschlagen.


2 Eier, Größe M | 120 g Vollrohrzucker
Handrührgerät, Schneebesen
Glutenfreie Cantuccini Teig

3 / 5

Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen und Schale abreiben. Zitronenabrieb, Mandeln und Mehlmischung portionsweise unter die Ei-Zucker-Mischung heben. Anschließend mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 20 Minuten ruhen lassen.


1 Bio-Zitrone | 100 g Mandeln, ohne Haut
Reibe | Frischhaltefolie
Glutenfreie Cantuccini Aufstreichen

4 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C). Teig zu zwei Laiben formen, mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf mittlerer Schiene im Ofen 15–20 Minuten backen. Anschließend 10–15 Minuten abkühlen lassen.


Backofen | Backblech, mit Backpapier

5 / 5

Backofenhitze reduzieren (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Laibe mit einem scharfen Messer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und zurück auf das Backblech legen. Die Scheiben weitere 10–12 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Cantuccini auf einem Gitter auskühlen lassen und luftdicht verschlossen lagern.


Schneidebrett | Messer | Gitter

Cantuccini sind ein traditionelles Mandelgebäck aus Italien. Sie werden wie Zwieback doppelt gebacken – erst als Ganzes, dann in Scheiben. Wer die Cantuccini süßer mag, kann sie vor dem ersten Backen in Zucker wälzen.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...