Vegan

California Roll mit grünem Spargel und Oliven

Deutscher Spargel in japanischer Reisrolle? In unserem Sushi-Workshop zeigen wir euch Schritt für Schritt, wie ihr außergewöhnliche California Rolls mit grünem Spargel, violetten Möhren, Avocado und schwarzen Oliven selber macht.

Boris
Boris, Foodstyling

1 Std

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Reis

125 g
Sushireis
2 EL
Reisessig
0,5 EL
Zucker
Salz

Für die Füllung

2 Stangen
Grüner Spargel
30 g
Möhren, violett
Salz
20 g
Pinienkerne
60 g
Schwarze Oliven, ohne Stein
1 TL
Olivenöl
3 EL
Chiliöl
20 g
Panko-Mehl
0,5 TL
Paprikapulver, geräuchert
2
Noriblätter
0,5
Avocado
0,5
Bio-Zitrone

Für die Garnitur

Korianderkresse
Shiso-Kresse, grün

Du brauchst:

Herd Topf 2 Messer Schneidebrett Pfanne Stabmixer Bambusmatte Frischhaltefolie Löffel Reibe

Zubereitung

Reis kochen Reis kochen

1 / 8

Sushireis nach Packungsanweisung zubereiten. Reisessig und Salz erwärmen und Zucker darin auflösen. Anschließend unter den Reis rühren und abkühlen lassen.


125 g Sushireis | 2 EL Reisessig | Salz | 0,5 EL Zucker
Herd
Violette Möhrenstreifen Violette Möhrenstreifen

2 / 8

In der Zwischenzeit für die Füllung Spargel waschen und holziges Ende schälen. Möhre waschen und schälen. Spargel und Möhre in feine Stifte schneiden. Spargel in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten kochen und mit kaltem Wasser abschrecken.


2 Stangen Grüner Spargel | 30 g Möhren, violett | Salz
Topf | Messer | Schneidebrett
Pinienkerne und Oliven pürieren Pinienkerne und Oliven pürieren

3 / 8

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen. Oliven abtropfen. Pinienkerne mit Oliven und Olivenöl fein pürieren.


20 g Pinienkerne | 60 g Schwarze Oliven, ohne Stein | 1 TL Olivenöl
Stabmixer
Panko Panko

4 / 8

Chiliöl in der Pfanne erhitzen und Panko darin anbraten. Mit Paprikapulver und Salz würzen.


3 EL Chiliöl | 20 g Panko-Mehl | 0,5 TL Paprikapulver, geräuchert | Salz
Pfanne
Bambusmatte mit Reis bedecken Bambusmatte mit Reis bedecken

5 / 8

Bambusmatte in Frischhaltefolie einschlagen, 1 Nori-Blatt darauf auslegen und vollständig mit Sushireis bedecken. Dabei sollte die Reisschicht ca. 4 mm dünn sein.


2 Noriblätter
Bambusmatte | Frischhaltefolie
California Roll mit Oliven California Roll mit Oliven

6 / 8

Nori-Blatt mit Reis wenden und die Mitte mit Spargel, Möhre belegen und mit Olivenmasse bestreichen. Anschließend mit Hilfe der Bambusmatte zu einer festen Rolle formen. Zweites Nori-Blatt nach dem gleichen Prinzip füllen.


California Roll Mit Avocado California Roll Mit Avocado

7 / 8

Avocado entkernen, Fruchtfleisch mit einem Löffel auslösen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Avocadoscheiben überlappend auf die California Rolls legen und mit der Bambusmatte vorsichtig andrücken


0,5 Avocado
Löffel
California Roll mit Panko California Roll mit Panko

8 / 8

Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. California Rolls mit einem scharfen Messer in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, mit Panko und Zitronenabrieb bestreuen und mit Koriander– und Shiso-Kresse garnieren.


0,5 Bio-Zitrone | Korianderkresse | Shiso-Kresse, grün
Reibe

Wer keine Korianderkresse bekommt, kann frischen Koriander verwenden.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...