Schnell & Einfach

Caesar Salad mit Steakstreifen und Apfel

Caesar Salad mal anders? Schluss mit Hühnchen – der geht auch mit saftigem Steak! Für die extra Portion Frucht sorgen leckere Apfelwürfel. Und die klassischen Croûtons tauschen wir gegen knusprige Crostinis. Yummy!

Hannes
Hannes, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

8 Min

Wartezeit

33 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion

Für das Dressing:

4
Sardellenfilets, in Salzlake
1
Zwiebel, rot
100 g
Mayonnaise
1 TL
Dijon-Senf
1 EL
Zitronensaft
2 EL
Worcestershiresauce
Pfeffer

Für den Salat:

1
Apfel, säuerlich
2
Römersalate
2
Knoblauchzehen
4 EL
Olivenöl
300 g
Entrecôtes
Salz
Pfeffer
60 g
Baguettes
4 Stiele
Thymian
40 g
Parmesan

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Schüssel Schneebesen Pfanne Herd Backofen Backblech Backpapier

Zubereitung

1 / 5

Für das Dressing Sardellenfilets klein hacken. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Mayonnaise, Senf, Zitronensaft und Worcestershiresauce in einer Schüssel verrühren. Sardellen und Zwiebeln unterrühren und mit Pfeffer abschmecken.


4 Sardellenfilets, in Salzlake | 1 Zwiebel, rot | 100 g Mayonnaise | 1 TL Dijon-Senf | 1 EL Zitronensaft | 2 EL Worcestershiresauce | Pfeffer
Messer | Schneidebrett | Schüssel | Schneebesen

2 / 5

Für den Salat Apfel und Römersalat waschen. Apfel abtrocknen, vierteln, entkernen und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Salat trocken schleudern und in 2 cm Streifen schneiden. Knoblauch schälen und mit dem Messer andrücken.


1 Apfel, säuerlich | 2 Römersalate | 2 Knoblauchzehen

3 / 5

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Entrecôte in die Pfanne geben und von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Apfel und Knoblauch mit in die Pfanne geben. Steak mit Salz und Pfeffer würzen. Das Steak nach dem Braten für ca. 4 Minuten in der Pfanne bei Resthitze ruhen lassen und dabei immer wieder wenden.


4 EL Olivenöl | 300 g Entrecôtes | Salz | Pfeffer
Pfanne | Herd

4 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C). Baguette mit einem Brotmesser in hauchdünne Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Baguettescheiben mit dem übrigen Olivenöl und Thymian einstreichen und mit Salz würzen. Baguettescheiben im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 8 Minuten backen. In der Zwischenzeit Parmesan in dünne Streifen hobeln.


60 g Baguettes | 4 Stiele Thymian | 40 g Parmesan
Backofen | Backblech | Backpapier

5 / 5

Salat mit Dressing vermengen und mittig auf einem Teller verteilen. Entrecôte in Streifen schneiden und auf den Salat verteilen. Apfelstücke, Baguette und Parmesan nach Belieben auf dem Salat verteilen.


Entrecôte 20 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, somit hat es bereits Temperatur und zieht sich beim Braten nicht zusammen.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...