Burger mit Forellen-Frikadelle

Burger mit Forellen-Frikadelle

Eine frisch zubereitete Frikadelle aus geräuchertem Forellenfilet, mit Zitrone, Dill, Honigsenf und Gurke, zwischen zwei knusprige Brötchenhälften gelegt, ein Fisch-Burger wie er besser nicht sein könnte!

Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Frikadellen

250 g Räucherforellenfilets
2 Eier, Größe M
1 Bio-Zitrone
1 Zwiebel
2 Stiele Dill
8 EL Paniermehl
Salz
Pfeffer
6 EL Olivenöl

Für die Garnitur

20 g Römersalate
0.25 Salatgurken
1 Zwiebel, rot
1 Dinkelbrötchen
4 EL Honig-Senf

Du brauchst:

Pfannen Pfannenwender Saftpresse Schneidebretter Messer Schüsseln

Zubereitung

1 / 5

Für die Frikadellen Forelle grob zupfen. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Dill waschen, trocken tupfen und fein schneiden.


250 g Räucherforellenfilets | 1 Bio-Zitrone | 1 Zwiebel | 2 Stiele Dill
Saftpresse | Schneidebrett | Messer
Zitrone auspressen

2 / 5

Forelle, Zitronensaft, Zwiebel, Dill, Eier und Paniermehl in einer Schüssel verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend Masse zu 4 gleichgroßen Frikadellen formen.


2 Eier, Größe M | 8 EL Paniermehl | Salz | Pfeffer
Schüssel

3 / 5

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten.


6 EL Olivenöl
Pfanne | Pfannenwender

4 / 5

Für die Garnitur Salat waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Gurke waschen, trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.


20 g Römersalate | 0.25 Salatgurken | 1 Zwiebel, rot
Zwiebeln schneiden ohne zu weinen

5 / 5

Brötchen waagerecht halbieren. Untere Brötchenhälften mit jeweils 1 EL Senf bestreichen. Mit Salat, Frikadellen, Zwiebel, restlichem Senf und Gurke belegen. Mit dem Brötchendeckel abschließen.


2 Dinkelbrötchen | 4 EL Honig-Senf

Frikadellen schmecken kalt wie warm, besonders fluffig werden sie, wenn das Eiweiß separat aufgeschlagen wird.

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...