Burger mit Coleslaw

Ein Spritzer Whiskey macht alles besser! Vor allem diese saftigen Rinderpattys, die sich gemeinsam mit selbst gemachtem Coleslaw zwischen zwei Burger-Brötchen verstecken. Reinbeißen erlaubt!

Till
Till, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Coleslaw:

200 g
Weißkohle
1
Möhre
1
Zwiebel
6 Stiele
Schnittlauch
1 TL
Zucker
1 TL
Salz
50 g
Schmand, 24 % Fett
2 EL
Mayonnaise
1 EL
Weißweinessig
Pfeffer

Für die Pattys:

1
Zwiebel
300 g
Rinderhackfleisch
20 ml
Honey Whiskey
2 TL
Senf, mittelscharf
1 EL
Olivenöl

Für die Sauce:

4 EL
Mayonnaise
1 ml
Honey Whiskey
2 EL
Ketchup

Außerdem:

2
Burger-Brötchen
10 g
Portulaks
1
Tomate, rot

Du brauchst:

Reibe Messer Schneidebrett Pfanne Backblech Backofen Schüsseln Herd

Zubereitung

1 / 5

Für den Coleslaw Weißkohl waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Möhre schälen, waschen, trocken tupfen und raspeln. Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.


200 g Weißkohle | 1 Möhre | 1 Zwiebel | 6 Stiele Schnittlauch
Reibe | Messer | Schneidebrett
Möhren raspeln

2 / 5

Weißkohl, Möhre, Zwiebel, Zucker und Salz in einer Schüssel vermengen und ca. 1 Minute durchkneten. Saure Sahne, Mayonnaise, Essig und Schnittlauch unterrühren. Mit Pfeffer abschmecken.


1 TL Zucker | 1 TL Salz | 50 g Schmand, 24 % Fett | 2 EL Mayonnaise | 1 EL Weißweinessig | Pfeffer
Burger-Pattys werden in einer Pfanne gebraten

3 / 5

Für die Pattys Zwiebel schälen und fein würfeln. Zwiebel, Hackfleisch, Honey Whiskey und Senf zu einer homogenen Masse verkneten. Masse halbieren und anschließend zwei Pattys formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Patties rundherum ca. 5 Minuten anbraten.


1 Zwiebel | 300 g Hackfleisch, gemischt | 20 ml Honey Whiskey | 2 TL Senf, mittelscharf | 1 EL Olivenöl
Pfanne | Herd
Zwiebeln würfeln

4 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C). Für die Soße Mayonnaise und Honey Whiskey verrühren. Burger-Brötchen auf ein Backblech geben und ca. 5 Minuten im Ofen backen. Portulak waschen und trocken schütteln. Tomate waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden.


4 EL Mayonnaise | 1 ml Honey Whiskey | 2 Burger-Brötchen | 10 g Portulaks | 1 Tomate, rot
Backblech | Backofen

5 / 5

Untere Brötchenhälfte mit Soße einstreichen. Mit Patty, Coleslaw, Portulak und Tomate belegen. Obere Brötchenhälfte mit Ketchup bestreichen und anschließend aufsetzen. Burger sofort servieren.


2 EL Ketchup

In England, Australien und den USA wird Coleslaw oft als Beilage serviert. Von Region zu Region existieren unterschiedliche Rezepte. Unsere besondere Empfehlung: Anstelle von Weißkohl einfach mal Rotkohl verwenden.

Till
Till, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...