Buchteln mit Mandeln
Klassiker

Buchteln mit Mandeln

Wer hier an Meer und schäumende Wellen denkt, hat falsch gedacht. Mit Buchteln sind süße Hefebrötchen aus dem Ofen gemeint – diese Variante wird getoppt mit gehackten Mandeln. Süß naschen wie bei Oma – we like!

Tom, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

1 Std

25 Min

Wartezeit

1 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Portionen
280 ml Milch, 3,5 % Fett
80 g Butter
1 Vanilleschote
1 Bio-Zitrone
500 g Weizenmehl (Type 405)
1 Pck. Trockenhefe
80 g Zucker
1 Ei, Größe M
Prise Salz
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
80 g Mandeln, gehackt
Butter, zum Einfetten
Puderzucker, zum Bestäuben

Du brauchst:

Töpfe Herd Handrührgerät, Knethaken Schüsseln Messer Siebe Pinsel Auflaufformen Backofen Schneidebretter
286 kcal
Energie
8 g
Eiweiß
11 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Für den Teig 250 ml Milch in einem Topf erwärmen und Butter darin schmelzen.


280 ml Milch, 3,5 % Fett | 80 g Butter
Topf | Herd

2 / 4

Vanilleschote der Länge nach halbieren und Mark herauskratzen. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und Schale abreiben. Mehl in einer Schüssel mit Vanillemark, Zitronenabrieb, Hefe, Zucker, Ei und Salz mischen. Anschließend warme Milch darüber geben und mit den Knethaken eines Handrührgeräts verkneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.


1 Vanilleschote | 1 Bio-Zitrone | 500 g Weizenmehl (Type 405) | 1 Pck. Trockenhefe | 80 g Zucker | 1 Ei, Größe M | Prise Salz
Handrührgerät, Knethaken | Schüssel | Messer | Schneidebrett

3 / 4

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. Diese in 12 gleichgroße Stücken schneiden. Anschließend in den Mandeln wälzen und zu Kugeln formen.


Weizenmehl, für die Arbeitsfläche | 80 g Mandeln, gehackt

4 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C /Umluft: 175 °C). Eine Auflaufform mit Butter einfetten und Teigkugeln einsetzen. Anschließend mit restlicher Milch einpinseln. Buchteln auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 30 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.


Butter, zum Einfetten | Puderzucker, zum Bestäuben
Sieb | Pinsel | Auflaufform | Backofen

Als Clou für weihnachtliche Buchteln den Puderzucker mit etwas Lebkuchengewürz mischen.

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...