Backen

Bubble Cake im Ombré-Look

(71)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Auch wenn sie aussehen wie bunte Kaugummiblasen – mit Bubble Gum hat der Bubble Cake nix zu tun. In unserem Rezept lüften wir das Geheimnis hinter dem neuesten Torten-Trend im rosa Ombré-Look!

Pia
Pia, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

27 Std

Wartezeit

27 Std

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

16 Stück

Für die Gelatine-Kugeln:

Sonnenblumenöl, zum Einfetten
2
Packungen
Gelatine, gemahlen
4
EL
Wasser
Lebensmittelfarbe, rosa
Lebensmittelfarbe, blau
schließen

Für die Tortenböden:

Sonnenblumenöl, zum Einfetten
1
l
Wasser
200
g
Kakaopulver
1.000
g
Brauner Rohrzucker
1
Vanilleschote
500
g
Butter
8
Eier, Größe M
900
g
Weizenmehl (Type 405)
2
TL
Backpulver
2
TL
Natron
Prise
Salz
schließen

Für die Buttercreme:

8
Eiklar, Größe M
400
g
Zucker
10
g
Salz
700
g
Butter, Zimmertemperatur
Lebensmittelfarbe, rosa
schließen

Für die Deko:

Zuckerstreusel, rosa, blau
schließen

Du brauchst:

Küchenwaage Brotmesser Backofen Metallschüssel 2 Löffel Messer Luftballon, klein Palette Backform, Ø 20 cm, Ø 15 cm 2 Töpfe Schere Schneidebrett Backpapier* Schneebesen Klebeband Zange, klein Handrührgerät, Schneebesen* Kühlschrank Holzstiel Teigschaber Schüsseln, mikrowellenfest Herd Schüssel Backofenrost Mikrowelle* Gitter
schließen

Zubereitung

1 / 7

Für die Gelatine-Kugeln kleine Ballons 4–5 cm groß aufpusten, mit Klebeband an einem Holzstiel befestigen und von außen mit etwas Öl einreiben. Gelatinepulver und Wasser in einer mikrowellengeeigneten Schüssel verrühren und 10 Minuten quellen lassen. Gequollene Gelatine auf niedrigster Stufe ca. 30 Sekunden in der Mikrowelle erwärmen.


Sonnenblumenöl, zum Einfetten | 2 Packungen Gelatine, gemahlen | 4 EL Wasser
Küchenwaage | Luftballon, klein | Klebeband | Holzstiel | Schüsseln, mikrowellenfest | Mikrowelle

2 / 7

Flüssige Gelatine in zwei Schälchen füllen und jeweils mit rosa bzw. blauer Lebensmittelfarbe einfärben. Ballons in die blaue oder rosa Gelatine tauchen und ca. 24 Stunden trocknen lassen. Ballons mit einer Schere am Knotenende aufschneiden und vorsichtig mit einer Pinzette aus den getrockneten Gelatine-Kugeln ziehen.


Lebensmittelfarbe, rosa | Lebensmittelfarbe, blau
Löffel | Schere | Zange, klein

3 / 7

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C). Zwei Backformen oder Tortenringe (1 x Ø 20 cm, 1 x Ø 15 cm) mit Backpapier auslegen und die Ränder einfetten. Für die Tortenböden Wasser, Kakao und 100 g Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten auf dem Herd köcheln und anschließend auskühlen lassen.


Sonnenblumenöl, zum Einfetten | 1 l Wasser | 200 g Kakaopulver | 100 g Brauner Rohrzucker
Backofen | Backform, Ø 20 cm, Ø 15 cm | Backpapier | Topf | Herd

4 / 7

Währenddessen Vanilleschote auskratzen. Vanillemark in einer Schüssel mit Butter und restlichem Zucker schaumig schlagen. Eier und Kakao-Masse hinzugeben und verrühren. Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen und unter die Masse rühren. Masse ca. 4 cm hoch auf beide Backformen verteilen, glattstreichen und auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten im Ofen backen. Tortenböden anschließend auf Kuchengittern auskühlen lassen.


900 g Brauner Rohrzucker | 1 Vanilleschote | 500 g Butter | 8 Eier, Größe M | 900 g Weizenmehl (Type 405) | 2 TL Backpulver | 2 TL Natron | Prise Salz
Messer | Schneidebrett | Handrührgerät, Schneebesen | Teigschaber | Backofenrost | Gitter

5 / 7

Für die Buttercreme in der Zwischenzeit Eiklar, Zucker und Salz mit einem Schneebesen in einer Metallschüssel über dem Wasserbad aufschlagen. Butter löffelweise hinzugeben und unterrühren. Fertige Buttercreme in drei Schüssel aufteilen und jeweils mit Lebensmittelfarbe pink, rosa und hell-rosa einfärben.


8 Eiklar, Größe M | 400 g Zucker | 10 g Salz | 700 g Butter, Zimmertemperatur | Lebensmittelfarbe, rosa
Metallschüssel | Topf | Schneebesen | Löffel | Schüssel

6 / 7

Beide Tortenböden vorsichtig aus der Form lösen und jeweils waagerecht in drei gleichmäßige Schichten schneiden. Untere Böden für die große und kleine Torte jeweils ca. 1 cm dick mit pinker Creme bestreichen und mit dem passenden Tortenboden als Deckel abschließen. Darauf rosa Creme streichen, mit dem nächsten Tortenboden abschließen, mit weißer Creme einstreichen, mit dem letzten Tortenboden abschließen, leicht andrücken und überschüssige Creme an den Rändern abstreichen. Beide Torten von außen mit restlicher Buttercreme einstreichen und ca. 2 Stunden kaltstellen.


Brotmesser | Palette | Kühlschrank

7 / 7

Kleine Torte mit einer Palette in die Mitte der großen Torte heben, untere Tortenränder mit Zuckerstreuseln verzieren und Bubble Cake nach Belieben mit Gelatine-Kugeln dekorieren. Dazu die Kugeln vorsichtig mit der aufgeschnittenen Ballonöffnung voran in die Buttercreme drücken, sodass sie halten.


Zuckerstreusel, rosa, blau

Wer noch eine Schippe drauflegen möchte, kann die Tortenränder mit flüssigem Guss verzieren. Alles zur Drip-Cake-Deko erfahrt ihr hier.

Pia
Pia, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden